Logo FRANKFURT.de

Städte wagen Wildnis: Zwei Tages-Medienworkshop 'Die Wildnis und ich'

Jugendliche erforschen die Natur mit dem Handy

Jugendliche erforschen auf Frankfurts neuen Wildnisflächen im Nordpark und am Monte Scherbelino die Natur. Neben allen Sinnen (z.B. Hören, Tasten, Riechen) sind hier auch alle Hilfsmittel wie Lupen, Taschenmikroskope und natürlich auch Smartphones und das Handy ausdrücklich erwünscht und erlaubt! Bewusst werden hier die Medien genutzt, um zu forschen, zu dokumentieren und zu präsentieren.
Die Themenwahl ergibt sich aus dem Spannungsfeld des Naturerlebnisses und der persönlichen Biographie. Was hat die Wildnis mit mir zu tun? Ist der Schmetterling eine Laune der Natur? Wozu dient Vielfalt - in der Natur und bei den Menschen? Was würde der Baum uns sagen, wenn er sprechen könnte?
Die Jugendlichen finden am ersten Tag ihre ganz eigenen Themen in der Natur und entwickeln Ideen. Am zweiten Tag setzen sie sie in der Schule um. So können Videos entstehen, Rap-Songs, Mangas, Gedichte, Plakate … oder etwas ganz und gar Neues.

Ab Jahrgangsstufe 5 bis zur Oberstufe

nach Wahl am Monte Scherbelino oder im Nordpark Bonames

Lehrplanbezug
Die Angebote sind im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)konzipiert und ermöglichen die Ausrichtung an der Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen. Hierbei soll der Perspektivwechsel und die Auseinandersetzung mit künstlerischen Mitteln zu einer hohen Akzeptanz des Themas beitragen und die Eigenmotivation zum Kompetenzerwerb fördern.
Neben der Kunst steht die Natur- und Selbsterfahrung im Mittelpunkt dieser Veranstaltungen und soll das Bewusstsein für Natur und Umwelt sowie den persönlichen Bezug hierzu anschaulich machen. Kunst- und Materialkompetenz, Soziales Handeln und Naturwissenschaften passen zu den Inhalten der Kerncurricula und Lehrpläne des hessischen Kultusministeriums und können in den jeweiligen Unterricht mit einfließen. Als Beispiele stehen Biodiversität für Biologie, Ästhetik für Kunst oder Bionik für Physik und Mathematik.

Details
Landschaften & Orte:  Am Fluss
Dauer:Zwei Schultage
Kosten:5 Euro pro Person für beide Tage
Link-IconRadroute
Information und Kontakt

Waldakademie Hessen
Kirchstraße 45
35396 Gießen

 
Mobil: +49 (0)176 96751004
E-Mail: Link-Iconinfo [At] waldakademie-hessen [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.waldakademie-hessen.de

 

Anfahrtsbeschreibung
Bei frühzeitiger Buchung kann ein kostenloser Bustransfer zum Lernort organisiert werden. Buchung unter: Schuelerbefoerderung.Amt40@stadt-frankfurt.de,

Zum Nordpark mit Bus 27,

zum Monte Scherbelino Bus 36 bis „Hainer Weg“, dann 2,5 km Fußweg; Zugang nach Absprache