Logo FRANKFURT.de

Städte wagen Wildnis: Wildnissafari am Monte Scherbelino

Im Rahmen eines erlebnisreichen Projekttages erforschen die Schüler und Schülerinnen eine Wildnisfläche in Frankfurt. Schon auf dem Weg von der Bushaltestelle Hainer Weg durch den Wald zum nicht öffentlich zugänglichen Projektgebiet lösen sie einige Forschungsaufgaben. Mit Hilfe von biologischen und geografischen Arbeitsweisen erkunden sie dann die Arten- und Biotopvielfalt am Fuße des Monte Scherbelino. Abschließend steht die Frage im Vordergrund, welchen Nutzen Wildnisflächen auch für den Menschen haben können.

Information und Buchung: zottelbiene_wildnis@gmx.de

(Dipl. Geogr. Julika Exner, Dipl.-Geogr. Johanna Kiefer und Dipl.-Biol. Stephanie Lehrian)

Jahrgangsstufen 5 bis Oberstufe

Start- und Endpunkt Bushaltestelle Hainer Weg, Babenhäuser Landstraße

Details
Dauer:4 Zeitstunden vor Ort
Kosten:3 Euro pro Person