Logo FRANKFURT.de

08.10.2019

Teilstück der Franklinstraße wird saniert

Straßenbauarbeiten, © Foto: PIA/Stefan Maurer
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Die Fahrbahndecke der Franklinstraße in Bockenheim bedarf in Teilen einer Erneuerung. Das Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE) erneuert deshalb die Fahrbahn und Gehwege und verbreitert dabei die Straße. „Wir verbreitern die Straße, damit wir den Radverkehr sicherer entgegen der Einbahnstraße führen können“, erläutert die Leiterin des ASE, Michaela Kraft, einen Aspekt der Bauarbeiten. Betroffen ist eine etwa 170 Meter lange Strecke zwischen der Pfingstbrunnenstraße und der Galvanistraße.

Die Straße wird auf Höhe der Bauarbeiten voll gesperrt, wobei Zugänge zu den betroffenen Wohnhäusern und Grundstücken während der gesamten Bauzeit gewährleistet sind. Die Parkmöglichkeiten im Baustellenbereich entfallen.

Die Arbeiten beginnen am Montag, 14. Oktober, und sind nach der vorliegenden Planung bis Mitte Dezember abgeschlossen. Die Stadt Frankfurt investiert rund 400.000 Euro in die Sanierung des Straßenabschnitts.