Logo FRANKFURT.de

13.08.2019

Einlasskarten zur Verleihung des Ignatz-Bubis-Preises verfügbar

(ffm) Der deutsche Politiker Cem Özdemir wird am kommenden Sonntag, 18. August um 11 Uhr in der Paulskirche mit dem diesjährigen Ignatz-Bubis-Preis für Verständigung ausgezeichnet.
Die Stadt Frankfurt am Main verleiht den Ignatz Bubis-Preis für Verständigung seit 2001 alle drei Jahre an eine Persönlichkeit oder Organisation, deren öffentliches Wirken in hervorragender Weise im Sinne der von Ignatz Bubis vertretenen Werte gekennzeichnet ist.

Die Laudatio hält die deutsche Politikerin Aminata Touré (MdL).
Eine musikalische Umrahmung erfolgt durch das Quintett des Philharmonischen Vereins der Sinti und Roma.

Zu der Veranstaltung sind noch Einlasskarten verfügbar

Sie können in der Bürgerberatung, Hinter dem Lämmchen 6, persönlich abgeholt werden. Die Bürgerberatung ist von Montag bis Freitag, 10:00 - 18:00 Uhr, geöffnet.
Oder Sie melden sich unter Angabe des Namens und der Anschrift über die Email-Adresse protokoll@stadt-frankfurt.de an.