Logo FRANKFURT.de

13.08.2019

Stadtteilentwässerung und Klimaparks – Führung durch die Parkanlagen des Riedbergs

Kätcheslachpark am Riedberg mit Fußgängerbrücke und Spielplatz, © Grünflächenamt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Der Gartenbauingenieur Ingo Bohl führt am Sonntag, 18. August, um 11 Uhr durch die Parkanlagen auf dem Riedberg. Neben der Römischen Straße, dem Topographischen Weg und dem Bonifatiuspark wird auch der Kätcheslachpark mit seinen vielfältigen Funktionen, die von Naherholung sowie Sport und Spiel über Naturschutz, Niederschlagsrückhaltung und Frischluftversorgung reichen, Ziel der Führung sein. Dabei erläutert Bohl anschaulich die städtebaulichen Grundgedanken des neuen Stadtteils sowie die Konzeptionen der Grünflächen.

Die Führung ist eine Veranstaltung des Grünflächenamtes im Rahmen des GartenRheinMain-Jahresprogramms. Treffpunkt ist auf dem Riedbergplatz gegenüber der U-Bahnhaltestelle „Uni-Campus“. Die kostenlose Führung dauert etwa zwei Stunden.

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es beim Grünflächenamt unter der Telefonnummer 069/212-30208.