Logo FRANKFURT.de

22.05.2019

Baumfällungen im Stadtgebiet

(ffm) Das Grünflächenamt teilt mit, dass in den kommenden Wochen einige Bäume wegen der genannten Mängel und aus Gründen der Verkehrssicherheit dringend gefällt werden müssen.

Am Spielplatz an der Rödelheimer Straße 86 muss ein an Pilzbefall leidender Essigbaum mit der Baumnummer 14 gefällt werden. In der Miquelallee 4 wird eine absterbende Rote Rosskastanie (Baum-Nr. 176) entfernt und im Reuterweg 46 und 66 müssen zwei abgestorbene Baumhaseln mit den Nummern 1 und 27 weichen. Alle Bäume werden noch im Herbst nachgepflanzt.

Weiterhin müssen zwei abgestorbene Platanen (Baum-Nr. 47 und 72) in der Straße Am Tiergarten 18 und 48 gefällt werden. Ersatz gibt es im Herbst.

Auch fünf Fichten und eine Lärche ohne Baumnummern im Finthener Weg müssen abgeholzt werden. Die Bäume sind abgestorben und teilweise vertrocknet. Eine Nachpflanzung findet wegen des zu dichten Gehölzbestands und fehlender Entwicklungsmöglichkeiten nicht statt.

In der Nordendstraße 24 wird außerdem die Rosskastanie mit der Baumnummer 12 gefällt. Grund dafür sind Morschungen und Fäulen an der Wurzel. Der Baum wird im Frühjahr 2020 nachgepflanzt.