Logo FRANKFURT.de

12.02.2019

Waldrundgang im Möllerswäldchen mit dem Ortsbeirat und dem Grünflächenamt

Buchen mit Herbstfärbung © Stadt Frankfurt am Main, Umweltamt
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Am Sonntag, 17. Februar, findet um 10 Uhr im Möllerswäldchen zwischen Fechenheim und Bergen-Enkheim ein Waldrundgang mit dem Grünflächenamt und den Ortsbeiräten 11 und 16 statt. Treffpunkt ist auf dem Parkplatz Möllerswäldchen am Kleingartenverein „Leuchte“.

Die Förster Peter Rodenfels und Roman Brunner aus der Abteilung Stadtforst des Frankfurter Grünflächenamtes informieren über die nun anstehenden Fällarbeiten in diesem Waldabschnitt. Infolge der extremen Trockenheit des letzten Sommers sind zahlreiche Bäume abgestorben oder von Schädlingen wie dem Kiefern-Borkenkäfer befallen. In einigen Teilbeständen müssen daher bis zu 70 Prozent des Baumbestandes gefällt werden.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind zu diesem Rundgang herzlich eingeladen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Bitte auf geeignete Kleidung und festes Schuhwerk achten, denn die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.

Nähere Informationen gibt es beim Grünflächenamt unter der Rufnummer 069/212-30208.