Logo FRANKFURT.de

Gewerbezentralregisterauszug für natürliche Personen (Beantragung)

Sie sind Privatperson und benötigen eine Auskunft aus dem Gewerbezentralregister z. B. für eine Gewerbeanmeldung?

Voraussetzungen sind:
Sie müssen das 14. Lebensjahr vollendet haben und in Frankfurt am Main gemeldet sein.

Sollte eine gesetzliche Vertreterin oder ein gesetzlicher Vertreter bestellt sein, so kann der Antrag auch von dieser Person gestellt werden.
Antragsteller/innen bzw. der/die gesetzliche Vertreter/in können sich bei der Antragstellung nicht durch einen Dritten - auch nicht durch einen Rechtsanwalt - vertreten lassen.

In Ausnahmefällen können Sie auch einen formlosen Antrag mit einer amtlich oder notariell beglaubigten Unterschrift stellen. Die Verwaltungsgebühr von 13,00 € muss bei uns eingegangen sein. Zur Bestätigung Ihrer Einzahlung übersenden Sie uns
bitte bei Bareinzahlung den Einzahlungsbeleg mit Kassenaufdruck, bei einer Überweisung die Kopie des Kontoauszuges.

Online-Beantragung:

Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister können auch online beantragt und bezahlt werden. Über „www.fuehrungszeugnis.bund.de“ oder über den Link "Auskunft aus dem Gewerbezentralregister Online-Antrag" in der rechten Spalte gelangen Sie zum Online-Portal des Bundesamtes für Justiz. Die Online-Beantragung steht an allen Tagen rund um die Uhr zur Verfügung. Sie müssen keine Öffnungszeiten beachten und in keiner Warteschlange warten.

Voraussetzungen für die Online-Beantragung sind entweder der neue Personalausweis oder der elektronische Aufenthaltstitel, welche für die Online-Ausweisfunktion freigeschaltet sein müssen, sowie ein passendes Kartenlesegerät.

Die Gebühr in Höhe von 13 Euro pro Auszug aus dem Gewerbezentralregister kann mit einer gängigen Kreditkarte (Mastercard und Visacard) oder durch Überweisung per „giropay“ beglichen werden.


Es gibt zwei Arten von Auskünften aus dem Gewerbezentralregister:

1. Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister für private Zwecke
Anträge dieser Belegart werden direkt vom Gewerbezentralregister in Bonn an Ihre Meldeanschrift gesandt.

2. Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister für eine Behörde
Anträge dieser Belegart werden direkt vom Gewerbezentralregister in Bonn an die von Ihnen angegebene Behörde übersandt.

Kosten

Die Verwaltungsgebühr beträgt 13,00 €.

Benötigte Unterlagen

  • Ausweisdokument
  • Gewerbezentralregisterauskunft für eine Behörde: Verwendungszweck und genaue Bezeichnung der Behörde und Anschrift mit Postleitzahl der Empfängergemeinde

Adressen

Inhalte / Content

Außenstelle Fechenheim
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Alt-Fechenheim 89
60386 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 (außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115)
Telefax: +49 (0)69 212 9744345
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Mo 09:00 - 13.00 u. 14:30 - 17.00 Uhr
Di08:00 - 13:00 Uhr
Mi08:00 - 13:00 Uhr
Do10:00 - 13.00 u. 14:30 - 18.00 Uhr
Fr08:00 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Außenstelle Harheim
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Philipp-Schnell-Straße 52
60437 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 (außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115)
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Öffnungszeiten

Tabelle Öffnungszeiten
Mo12:00 - 17:00 Uhr
Mi08:00 - 13:00 Uhr
Inhalte / Content

Außenstelle Kalbach
Bürgeramt, Statistik und Wahlen
Kalbacher Hauptstraße 36
60437 Frankfurt am Main

 
Telefon: 115 (außerhalb des Rhein-Main-Gebiets erreichbar unter +49 (0)69 115)
E-Mail: Link-Iconbuergeramt.zentrale [At] stadt-frankfurt [Punkt] de