Logo FRANKFURT.de

Eschbach und Mühlgraben

Lage

Der Eschbach wird aus verschiedenen Quellen am Taunus-Südhang gespeist. Hinzu kommen in seinem Verlauf noch kleinere Taunusbäche und der Taunengraben in Frankfurt am Main. In Harheim mündet der Eschbach in der Nähe des Sportplatzes in die Nidda (105,5 m ü NN). Zum Gewässersystem des Eschbachs zählt außerdem der knapp 1 km lange Mühlgraben, der durch Nieder-Eschbach fließt.

Charakter und Entwicklung

Im Stadtgebiet von Frankfurt am Main fließt der Eschbach auf einer Länge von ca. 5 km. Der Name "Eschbach" geht auf die Bezeichnung "Ascapah" zurück und bedeutet "der Bach, an dem Eschen wuchsen". Bereits 1863 wurde der Eschbach reguliert und ausgebaut. Heute zeigt er sich in der Gemarkung Nieder-Eschbach vollständig ausgebaut und mit einem nahezu geradliniegen Verlauf. In diesem Bereich fließt er hauptsächlich durch landwirtschaftlich genutzte Flächen und Kleingärten.
In Höhe des abzweigenden Mühlgrabens wurde 1996 ein Wehr durch eine raue Sohlrampe ersetzt. Durch die Gefällstrecke gewinnt der Bach an Strömung. Zwischen Nieder-Eschbach und Harheim ist nach einem naturnahen Umbau der Verlauf wieder mäandrierend. Die Ufer sind dort von Gehölzen gesäumt und es gibt idyllische Gewässerbereiche mit Still- und Flachwasserzonen.

Erholung und Natur

Der Eschbach und seine Umgebung bieten - insbesondere im Bereich zwischen Nieder-Eschbach und Harheim - eine herrliche Landschaft zum Spazierengehen und Erholen. In Harheim liegt das Harheimer Ried. Dieses Feuchtgebiet zwischen Eschbach und Nidda lädt zur Naturbeobachtung ein. Die Flächen, die Reste der ehemals ausgedehnten Feuchtwiesen in der Niddaaue darstellen, dienen als Brutplatz für zahlreiche Vögel und sollten daher vom Frühjahr bis zum Spätsommer nicht betreten werden. Im Ortsteil Harheim stößt die Apfelwein- und Obstwiesenroute auf den Eschbach und verläuft auf einem Abschnitt parallel zum Gewässer. Zwischen Mühlbach und Eschbach befinden sich auch verschiedene Sportanlagen wie ein Freibad, eine Rollschuhbahn, ein Sportplatz und Tennisplätze.
Es bestehen mehrere Bachpatenschaften.