Logo FRANKFURT.de

Ohrwurm-Projekt an Frankfurter Grundschulen

Logo © Ohrwurm-Projekt
Dieses Bild vergrößern.

Das Ohrwurm-Projekt will Kinder für klassische Musik begeistern. Um Kinder aller sozialen und kulturellen Schichten gleichermaßen zu erreichen, findet das Ohrwurm-Projekt seit 2002 in der Regel an Grundschulen während der Unterrichtszeiten statt.

Mittels eigens produzierter Unterrichtsmaterialien und Lehrerfortbildungen, im Unterricht in den Klassen und schließlich in Konzerten mit professionellen Musikern werden den Kindern Musikerlebnisse ermöglicht, die sie altersgemäß und nachhaltig an klassische Musik heranführen und ihr Interesse für eine Musik wecken, mit der sie sonst nie oder nur sehr oberflächlich in Kontakt kommen.

Die Ohrwurm-Konzerte sind eine besondere Form von Musiktheater für Kinder. Sie werden von hochprofessionellen Musikern gestaltet, die erfahrene und oft international renommierte Solisten, Mitglieder großer Orchester und Hochschulprofessoren sind.

Das Ohrwurm-Projekt wird von zahlreichen Stiftungen, der Fraport AG, der Stadt Frankfurt am Main und dem Hessischen Kultusministerium gefördert.