Logo FRANKFURT.de

Eschenheimer Turm

Am Ende der Bockenheimer Anlage leuchtet uns rechter Hand der Eschenheimer Turm entgegen. Er war einer von 42 Wachtürmen der ehemaligen Stadtbefestigung. Einer unter vielen? Nein, der schönste unter seinesgleichen und ziemlich alt: 1428 erbaut. Übrigens wohl auch der höchste Stadtturm in Deutschland.

  • nördlicher Torturm von 1426-28 im Zuge der spätgotischen Stadtmauer
  • auf kubischem Unterbau zylindrischer Schaft unter Kegeldach innerhalb ausgekragtem Zinnenkranz mit Erkertürmchen
  • Wehrgang der Stadtmauer auf der Stadtseite herumgeführt
  • in gleicher Höhe auf der Feldseite paarige Erkertürmchen
  • als Dekor Stadt- und Reichsadler

Baujahr

1426-28

Architekt

M. Gerthener

Adresse

Eschenheimer Turm
Eschenheimer Tor
60318 Frankfurt am Main

Anfahrtsbeschreibung
U 1-3, Bus 36 Eschenheimer Tor

vorherige Station 21 nächste