Logo FRANKFURT.de

Wilder Müll

Wer kennt sie nicht, die Ansammlungen von alten Sofas, defekten Fernsehern und zerbrochenen Schränken, die immer wieder das Straßenbild verunstalten oder unvermutet an einer abgelegenen Ecke eines Feldweges oder mitten in einer Wohnsiedlung auftauchen?

Jahr für Jahr müssen rund 6.000 wild abgelagerte Sperrmüllhaufen im Stadtgebiet beseitigt werden. Und das, obwohl Sperrmüll in Frankfurt grundsätzlich kostenlos (in der Regel innerhalb von 14 Tagen) abgeholt wird. Eine Gebühr bezahlt nur derjenige, der eine Abfuhr innerhalb von 24 Stunden benötigt.

Sofern Sie selbst Sperrmüll anmelden möchten, helfen Ihnen die Mitarbeiter des unten genannten Servicetelefons der FES gerne weiter. Hier können Sie auch Beschwerden über wilde Müllablagerungen loswerden.

Bitte beachten Sie, dass Sperrmüll erst am Tag vor der Abholung auf die Straße gestellt werden darf.

Sollten Sie beobachten, wie jemand illegal Sperrmüll ablädt, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend. Wichtig für eine Anzeige sind Angaben zu Tatzeit und –ort sowie Hinweise auf den Verursacher, etwa über ein Kfz-Kennzeichen.

Seit Januar 2005 setzt die Stabsstelle Sauberes Frankfurt in Zusammenarbeit mit der FES GmbH einen speziellen Ermittler ein, der sich ausschließlich der Suche nach den Verursachern wilder Müllablagerungen widmet. Schon in den ersten drei Monaten der Aktion konnten 50 Müllsünder überführt werden. Bei besonders häufig vermüllten Ecken werden außerdem gelegentlich private Sicherheitsunternehmen eingesetzt. Hierdurch konnten an einer Stelle sieben Täter an einem Wochenende erwischt werden!

Um die Bevölkerung darüber aufzuklären, wie Sperrmüll korrekt angemeldet wird - und was es kosten kann, wenn man das nicht tut - haben wir in Zusammenarbeit mit den großen Wohnungsbaugesellschaften Plakate in den Eingängen von Mietshäusern aufhängen lassen. Über 4.300 Objekte wurden auf diesem Weg mit den Plakaten versehen.

Interessierte können diese Plakate (Format A3) in begrenzter Stückzahl bei uns kostenfrei bestellen oder hier herunterladen und selbst ausdrucken.

Servicetelefon

Telefonische Sperrmüllaufnahme und Abfallberatung
FES Frankfurter Entsorgungs- und Service GmbH
Weidenbornstraße 40
60389 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)800 20080070
Telefax: +49 (0)69 212 31323
E-Mail: Link-Iconservices [At] fes-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.fes-frankfurt.de/