Logo FRANKFURT.de

Öffentlichkeitsarbeit

Plakatmotiv 2003 - Sperrmüll © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Seit Einführung der Bußgelder gegen Müllsünder im Jahr 2002 war Öffentlichkeitsarbeit auch immer ein zentraler Bestandteil der Arbeit der Stabsstelle Sauberes Frankfurt.

Zunächst ging es lediglich darum, die neuen Bußgeldbestimmungen möglichst vielen Menschen bekannt zu machen. Neben der Pressearbeit war eine breit angelegte Plakatkampagne hierbei sehr erfolgreich: Einer Umfrage des Bürgeramtes im Herbst des Jahres 2002 zufolge kannten zu diesem Zeitpunkt bereits 92% der befragten Frankfurterinnen und Frankfurter die Aktion “Sauberes Frankfurt” sowie die geltenden Bußgeldbestimmungen. Fast ebenso viele (87%) begrüßen diese Regelungen.

Wir versuchen seither regelmäßig, das Thema “Sauberkeit” im öffentlichen Bewusstsein zu halten. Ziel ist es hierbei insbesondere, den Menschen zu verdeutlichen, dass es schlicht und ergreifend nicht in Ordnung ist, seinen Müll irgendwo in die Gegend zu werfen. Über regelmäßige Presseartikel zu den verschiedenen Aspekten der Sauberkeit im öffentlichen Raum und Informationskampagnen an besonders belasteten Stellen soll dabei eine möglichst breite Öffentlichkeit erreicht werden.

Um auch den jüngeren Frankfurterinnen und Frankfurtern den richtigen Umgang mit Müll näher zu bringen, stellt die Stabsstelle Kindertagesstätten oder Bildungseinrichtungen das eigens für uns entwickelte Kartenspiel 'Wer trennt, gewinnt' kostenlos zur Verfügung. Hier werden Kinder ab 4 Jahren spielerisch an das Thema Müllentsorgung und -trennung herangeführt. Exemplare können per E-Mail bei der Stabsstelle angefordert werden.

Das Brettspiel 'Die Wertstoff-Profis' widmet sich dem selben Themenbereich und wurde zusammen mit der FES GmbH an Frankfurter Verhältnisse angepasst. Dieses Spiel für bis zu 4 Spieler ab 6 Jahren kann im Servicecenter der FES am Liebfrauenberg oder bei der Stabsstelle Sauberes Frankfurt für 39 € erworben werden.

Spiel 'Wer trennt, gewinnt', © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.
Spiel 'Die Wertstoff-Profis', © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.