Logo FRANKFURT.de

Sand-Strohblume

Helichrysum arenarium

SCHUTZ UND GEFÄHRDUNG

  • Anlage I der Bundesartenschutzverordnung ("besonders geschützt").
  • Besonders geschützt nach Bundesnaturschutzgesetz
  • Rote Liste Hessen Region Südwest 2
  • Rote Liste Hessen 2
  • Rote Liste Deutschland 3


LEBENSRAUM
Trockene, basenreiche, meist kalkhaltige Sandböden, in Sandtrockenrasen und lichten Kiefernwäldern, aber auch sekundär auf sandigen Strassenböschungen und Bahnanlagen.

VORKOMMEN IN FRANKFURT AM MAIN
Primäre Vorkommen beschränken sich auf das Umfeld der Schwanheimer Düne, sekundär kommt die Art zudem im Bereich des Frankfurter Hauptbahnhofgeländes sowie vereinzelt an Straßenböschungen vor.

GEFÄHRDUNGSFAKTOREN
Ausdehnung von Siedlungen in Flugsandgebieten, Verbrachung, Verbuschung und Eutrophierung von Sandtrockenrasen, Nutzungsintensivierung.