Logo FRANKFURT.de

Sibirische Schwertlilie

Iris sibirica

SCHUTZ UND GEFÄHRDUNG

  • Anlage I der Bundesartenschutzverordnung ("besonders geschützt").
  • Rote Liste Hessen Region Südwest 2
  • Rote Liste Hessen 2
  • Rote Liste Deutschland 3


LEBENSRAUM
Wechselnasse, basenreiche humose Tonböden in spätgemähten oder brachgefallenen Streuwiesen (Molinion, Cnidion).

VORKOMMEN IN FRANKFURT AM MAIN
Anfang der 1990er Jahre in einem Graben am Ortsrand von Seckbach.

GEFÄHRDUNGSFAKTOREN
Düngung von mageren Feuchtwiesen in Verbindung mit früherem Mähzeitpunkt (vor September).