Logo FRANKFURT.de

Geflecktes Knabenkraut

Dactylorhiza majalis

SCHUTZ UND GEFÄHRDUNG

  • Anhang B der EG-VO 338/97.
  • Besonders geschützt nach Bundesnaturschutzgesetz.
  • Rote Liste Hessen Region Südwest 3
  • Rote Liste Hessen 3


LEBENSRAUM
Kalkarme, neutral bis mäßig saure Anmoor- und Gleyböden. Vor allem in Feucht- und Nasswiesen des Verbandes Calthion, in Kleinseggengesellschaften sowie in Bruch- und Sumpfwäldern.

GEFÄHRDUNGSFAKTOREN
Bodeneutrophierung durch Düngemittel und Immissionen, Entwässerung von Feuchtgrünland, intensive Beweidung, Brachfallen, Aufforstung.

VORKOMMEN IN FRANKFURT AM MAIN
Bislang nur Einzelnachweise im Stadtgebiet: Erlenbruch im Stadtteil Riederwald, Quelle "Am Hemmerich" im Bereich des "Berger Nordhanges".