Logo FRANKFURT.de

Naturschutzbeirat

Was ist der Naturschutzbeirat und was sind seine Aufgaben?
Der Naturschutzbeirat ist ein ehrenamtliches Gremium. Er unterstützt und berät die Stadt Frankfurt am Main in allen Angelegenheiten des Naturschutzes und der Landschaftspflege.
Dies gilt u.a. für:

  • Vorbereitungen von Rechtsverordnungen
  • Landschaftsplanung
  • Planungen und Planfeststellungen nach anderen Rechtsvorschriften, bei denen die Untere Naturschutzbehörde mitwirkt.


Wer sitzt im Naturschutzbeirat?
Der Naturschutzbeirat setzt sich aus 12 Mitgliedern und deren 12 Stellvertreter/innen zusammen.
Die Mitglieder werden von folgenden Vereinen und Institutionen namentlich benannt:

  • Naturschutzbund Deutschland (NABU) Hessen e.V.
  • Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
  • Verband hessischer Sportfischer e.V.
  • Hess. Gesellschaft für Ornithologie und Naturschutz in Hessen e.V.
  • Deutsche Gebirgs- und Wandervereine
  • Botanische Vereinigung für Naturschutz in Hessen e.V.
  • Bund für Umwelt- und Naturschutz in Deutschland (BUND)
  • Landesjagdverband Hessen e.V.
  • Deutscher Gewerkschaftsbund
  • Hessischer Bauernverband e.V.
  • Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main
  • Forschungsinstitut Senckenberg

Die Mitglieder werden jeweils vom Magistrat der Stadt Frankfurt am Main für 5 Jahre berufen.

Geschäftsstelle des Naturschutzbeirates

Untere Naturschutzbehörde
Umweltamt
Galvanistraße 28
60486 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 44344
Telefax: +49 (0)69 212 39140
E-Mail: Link-Iconinfo.unb [At] stadt-frankfurt [Punkt] de