Dieses Fenster wird nach dem Druckauftrag automatisch geschlossen.
Logo FRANKFURT.de

Städtischer Wein

Frankfurt ist eine der wenigen deutschen Großstädte, die über einen eigenen Weinberg innerhalb des Stadtgebiets verfügen. Der Lohrberg im Stadtteil Seckbach gehört sogar zu dem berühmten Anbaugebiet Rheingau und ist zugleich ein beliebtes Ausflugziel mit herrlichem Blick auf die Skyline. Seit 1803 befindet sich dieser Weinberg im Besitz der Stadt Frankfurt, als zur Zeit Napoleons der Winzerbetrieb mit allen Gebieten und Wirtschaftshäusern säkularisiert wurde. Seit 1994 bewirtschaftet ein privater Pächter, der Winzer Armin Rupp, den Lohrberg. Hier wachsen die Trauben für den Riesling-Wein "Frankfurter Lohrberger Hang“, von dem rund 10.000 Flaschen jährlich abgefüllt werden.

Städtischer Wein zur FIFA WM 2006 © Stadt Frankfurt am Main<br />
Dieses Bild vergrößern.

Der größte Teil des insgesamt 25 Hektar großen städtischen Weinguts liegt jedoch in Hochheim am Mainufer. Aus dessen Trauben entstehen weitere hochwertige Weine wie Weißer Burgunder, Spätburgunder, Chardonnay und Cabernet Sauvignon. Die Gesamtproduktion beträgt ca. 200.000 Flaschen jährlich. Anlässlich der Fußballweltmeisterschaft 2006 kreierte Winzer Rupp sogar einen offiziellen WM-Wein der FIFA WM-Stadt Frankfurt.

Wer Interesse an den Frankfurter Weinen hat, kann vormittags das Ladengeschäft des Städtischen Weinguts besuchen. Es befindet sich direkt im Römer mit Eingang in der Limpurgergasse 2 und verkauft und liefert das gesamte Weinsortiment. Ausgeschenkt wird der Wein übrigens gleich nebenan im Eckhaus, in der Weinstube im Römer.

Adresse

Städtisches Weingut
Limpurgergasse 2
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 33680 Verkauf u. Beratung
Telefax: +49 (0)69 212 30748
E-Mail: Link-Iconweingut-der-stadt-frankfurt [At] web [Punkt] de