Logo FRANKFURT.de

Weinstube im Römer

Die „Weinstube im Römer“ ist im südlichen Teil des Rathauskomplexes an der Ecke zur Limpurger Gasse zu finden. Dort wird neben Wein aus dem stadteigenen Weingut auch original Frankfurter Küche serviert.

Geschichte
Ein Schild an der Fassade weist auf den Namen des Gebäudes hin: Laderam - Alt-Limpurg. Zu seinem Doppelnamen ist das Gebäude erst im Laufe der Jahrhunderte gekommen. Ursprünglich hieß es nur Laderam und wurde erstmalig 1336 in einer Urkunde erwähnt. Im übrigen gehörte der Stadt mit dem Erwerb des Hauses Laderam - Alt-Limpurg endlich die gesamte Front am Römerberg. Nach Umbaumaßnahmen zum Ende des 19.Jahrhunderts wurde im Erdgeschoß die Geschlechterstube eingerichtet und mit den Wappen der alten Patriziergeschlechter ausgeschmückt.

In der folgenden Zeit wechselten die Besitzer zunächst häufig. Im Jahre 1495 erwarb es dann eine Patrizier-Gesellschaft mit dem Namen Alt-Limpurg. Die Patrizier entschieden, dass auch das Haus künftig Alt-Limpurg heißen sollte und nutzen es fast vier Jahrhunderte lang als Treffpunkt. In Frankfurt gab es mehrere solcher Vereinigungen, die in verschiedenen Häusern regelmäßig zum Gespräch zusammen kamen.
Erst nach langen Verhandlungen gelang es der Stadt Frankfurt, das Gebäude im Jahre 1878 zu erwerben – dies aber auch nur und unter der Bedingung, dass es den Namen Alt-Limpurg nie verlieren dürfe. Und – wie man lesen kann – hält sich die Stadt bis heute an diese Vereinbarung.

360°Panorama-Standbild der Weinstube, © IUW
Dieses Bild vergrößern.

Besonderheit
Getrunken wurde im Haus Laderam - Alt-Limpurg schon immer gerne. Denn die Patrizier trafen sich nicht nur zum Reden, sondern auch zum Feiern in ihren Häusern. Die Gesellschaften wurden deswegen auch als „Trinkstuben-Gesellschaften“ bezeichnet.

Ausstattung
Seit dem Wiederaufbau des Römers nach dem Zweiten Weltkrieg befindet sich im Erdgeschoß die Weinstube. Passend zur deftigen Frankfurter Küche geht es hier eher rustikal zu. Dunkles Holz und gedämpftes Licht schaffen eine gemütliche Atmosphäre. An die Patrizier erinnert nur noch ein Wappen, das über der schweren Eingangstür hängt.

Adresse

Weinstube im Römer
Römerberg 19
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 291331
Telefax: +49 (0)69 291331
E-Mail: Link-Iconservice [At] weinstube-roemer [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.weinstube-roemer.de