Logo FRANKFURT.de

04.07.2019

13. Frankfurter Ehrenamtsmesse am 31. August 2019

Postkarte Ehrenamtsmesse 2019, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Haben Sie Interesse an einer ehrenamtlichen Tätigkeit oder suchen neue spannende Projekte und Herausforderungen, bei denen Sie sich engagieren möchten?

Wir laden Sie herzlich zur diesjährigen Ehrenamtsmesse am 31. August von 10 bis 16 Uhr in den Frankfurter Römer ein. Der Eintritt ist wie immer frei!

In diesem Jahr setzen wir den Schwerpunkt auf das Engagement im Stadtteil. Dazu werden sich über 40 gemeinnützig tätige Organisationen, insbesondere kleinere Stadtteilinitiativen, lokale Projekte und Projekte des Quartiersmanagements vorstellen. Bei allen Projekten werden derzeit noch ehrenamtliche Helfer und Helferinnen gesucht. So können Sie getreu dem Motto "Wir für unseren Stadtteil" nach Engagementmöglichkeiten in der eigenen Nachbarschaft oder nahen Umgebung suchen.

Auch in diesem Jahr sind die ehrenamtlichen Einsatzmöglichkeiten vielseitig und breit aufgestellt. Nachfolgend möchten wir Ihnen eine kleine Auswahl an Projekten und Organisationen vorstellen, die an der Messe teilnehmen werden:

  • „Mühlberg Aktiv – Nachbarn sind wir ALLE“, Quartiersprojekt in Sachsenhausen, Träger: Agaplesion Markus Diakonie gGmbH

  • Billabong Familienzentrum Riedberg e.V., Begegnungsort und Mehrgenerationenhaus am Riedberg

  • Über den Tellerrand e.V. – interkultureller Begegnungsort in Bockenheim

  • Haus- und Hofflohmarkt „Zwischen den Brücken“ – Nachbarschaftsinitiative in Hausen und Praunheim


Natürlich werden sich auch die großen Frankfurter Ehrenamtsorganisationen (u.a. Frankfurter Verband, AWO, DRK, Malteser, Caritas, Diakonisches Werk) mit ausgewählten Projekten zum Statteilengagement vorstellen. Außerdem wird es eine große Auswahl an Patenschafts- und Mentorenprojekten geben, die sich über das gesamte Stadtgebiet erstrecken (u.a. Die Frankfurter Lesepaten, beramí berufliche Integration e.V., MENTOR – Leselernhilfe Hessen). Eine Übersicht zu allen teilnehmenden Organisationen und Projekten finden Sie in der rechten Spalte unter Downloads.

Im Ratskeller des Römers sorgt das „Restaurant im Viertel“ des Frankfurter Verbands für Speis und Trank. Außerdem wird das Trägernetzwerk Frankfurt am Main einen Informationsstand zu Fortbildungs- und Qualifizierungsangeboten für Ehrenamtliche anbieten. Durch Freizeit-Helden e.V. werden im Ratskeller zwei „Helden-Runden“ stattfinden. Hier können Sie ohne Anmeldung die vielfältigen Engagement-Möglichkeiten und Voraussetzungen für die Helden-Taten bei Freizeit-Helden e.V. kennenlernen und sich direkt für die Helden-Plattform freischalten lassen.

Machen Sie sich ein Bild des vielfältigen und interessanten Angebots an ehrenamtlichen Tätigkeiten in Frankfurt und treten Sie in direkten Kontakt zu anderen Ehrenamtlichen oder Projektverantwortlichen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch am 31. August im Römer!

Logo Messe Frankfurt
Dieses Bild vergrößern.

Die diesjährige Ehrenamtsmesse wird dankenswerter Weise von der Messe Frankfurt unterstützt.