Logo FRANKFURT.de

Sport- und Freizeitzentrum Kalbach

Dem Breiten- wie dem Leistungssport bieten sich optimale Trainings- und Wettkampfbedingungen in den Hallen des Sport- und Freizeitzentrums in Frankfurt-Kalbach.

Sport- und Freizeitzentrum Kalbach, Leichtathletikhalle  © Stadt Frankfurt am Main, Sportamt
Dieses Bild vergrößern.

Die große Leichtathletikhalle dient als Bundes- und Landesstützpunkt für die Leichtathletik.
Der Magistrat hat am 13.4.2018 die Sanierung von Dach und Fassade dieser Halle beschlossen.

Im Glasdach und in der Glasfassade gibt es Undichtigkeiten. Die Sanierung des Daches erfolgt in diesem Jahr, die Halle wird hierfür vom 20. April bis zum 7. Oktober 2018 geschlossen. Im Jahr 2019 startet dann die Fachsanierung der Fassade.

Aufgrund notwendiger Haushaltskonsolidierung wurde eine Sanierung in früheren Haushaltsjahren zurückgestellt. Zum Erhalt der Leichtathletikhalle ist die Fachsanierung nunmehr dringend erforderlich. Die umfangreichen Sanierungsmaßnahmen mit Kosten von rund 4,4 Millionen Euro werden mit Zuschüssen des Bundes und des Landes Hessen finanziell gefördert.

„Ich bin sehr froh, dass wir mit dieser Sanierung den Leichtathletinnen und -athleten in den Herbst- und Wintermonaten wieder exzellente Trainingsmöglichkeiten bieten können“, sagte Sportdezernent Markus Frank.

Die Mehrzweckhalle wird von zahlreichen Sportvereinen intensiv genutzt.

Das Sport- und Freizeitzentrum dient auch als Austragungsort von verschiedenen Veranstaltungen. Jedes Jahr im Mai findet das Down-Sportlerfestival statt, Anfang November veranstalten TSV Bonames und Rollstuhl-Sport-Club das Integrative Spiel- und Sportfest. Außerdem war Kalbach bereits Schauplatz diverser deutscher Hallenmeisterschaften in der Leichtathletik, von Squaredance- und von zahlreichen anderen Sportveranstaltungen.

Sport- und Freizeitzentrum Kalbach, Tennishalle  © Stadt Frankfurt am Main, Sportamt
Dieses Bild vergrößern.

Zum Sport- und Freizeitzentrum gehört außerdem eine 3-Feld-Tennishalle.

Für Fragen zur Tennishalle oder zur Buchung von Hallenplätzen:
Telefon 069-212-73415

Adresse

Sport- und Freizeitzentrum Kalbach
Am Martinszehnten 2
60437 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 73414
Telefon: +49 (0)69 212 73415 (Tennishalle)
Telefax: +49 (0)69 212 73455
E-Mail: Link-Iconffm.sportzentrum.kalbach-info [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Behindertenzugang

vorhanden

Ausstattung

Leichtathletikhalle: 56 m x 135 m
Laufbahnen:
Rundlaufbahn 200 m (4 Bahnen)
Sprintgerade 60 m / 100 m / 130 m
Sprunganlagen:
Weitsprunganlage (2 Anlagen)
Dreisprunganlage
Hochsprunganlagen:
Hochsprunganlage (2 Anlagen)
Stabhochsprunganlage (2 Anlagen)
Wurfanlagen:
Kugelstoßen
Diskuswurf
Speerwurf

sonst. Einrichtungen:
2 Krafttrainingsräume
Schulungs- und Presseraum
Regieraum, Arzt-, Massage-, Ruheräume
3 Umkleidebereiche und Sportfunktionsräume


Mehrzweckhalle: 27 m x 45 m
Hauptspielfeld: 20 m x 40 m (z.B. für Handball, Basketball, Volleyball)
mit Teleskoptribüne für ca. 500 Zuschauer
3 Spielfelder 15 m x 27 m (alle Ballspiele möglich)
Vereins- und Veranstaltungsraum


Tennishalle:
3 Spielfelder für Einzel und Doppel
2 Umkleidebereich und Sportfunktionsbereiche
4 Tennisaußenplätze


Eine ausführliche Beschreibung des Sport- und Freizeitzentrums Kalbach mit technischen Details und Nutzungsmöglichkeiten finden Sie in unserer Infomappe (s. rechte Spalte unter Information)