Logo FRANKFURT.de

Leichtathletik: Deutsche Hochschulmeisterschaften 2018

Am 7. Februar 2018 finden im Sport- und Freizeitzentrum Kalbach am Martinszehnten wieder die Deutschen Hochschulmeisterschaften in der Leichtathletik statt, veranstaltet vom Allgemeinen Deutschen Hochschulsportverband (adh).
Ausrichter ist die Goethe Universität Frankfurt in Zusammenarbeit mit der LG Eintracht Frankfurt.

Die Wettkämpfe beginnen um 13 Uhr.

Die Deutsche Hochschulmeisterschaft (DHM) ist das Aushängeschild des Hochschulsports auf nationaler Ebene. Damit es für alle Studierenden die passende Sportart gibt, veranstaltet der adh jährlich rund 40 Deutsche Hochschulmeisterschaften in 32 Sportarten. Das Besondere an den DHM ist, dass Hobby- und Breitensportler gemeinsam mit Kaderathleten starten und nach den Wettkämpfen zusammen feiern! Hochschulmeisterschaften bedeuteten schon immer mehr als reinen Leistungsvergleich auf hohem Niveau, denn sie vereinen Aspekte des Leistungssports mit den studentischen Interessen an Begegnung, Kommunikation und Austausch.

Die Deutschen Hochschulmeisterschaften werden von den adh-Mitgliedshochschulen im gesamten Bundesgebiet ausgerichtet. An den DHM können Studierende und Bedienstete als Einzelstarter oder als Teams (auch von Wettkampfgemeinschaften) teilnehmen.

Weitere Informationen bietet der Link in der rechten Spalte.