Logo FRANKFURT.de

Sozialrathaus Höchst

Sozialrathaus Höchst

Das Sozialrathaus Höchst ist zuständig für die Frankfurter Stadtteile: Zeilsheim, Unterliederbach, Sossenheim, Nied, Höchst und Sindlingen

Das Sozialrathaus bietet Hilfe und Beratung für

  • Kinder und Jugendliche
  • Familien und Alleinstehende
  • Senioren und Menschen mit Behinderungen


mit dem Aufgabenschwerpunkt
Jugendhilfe und Sozialhilfe

Dienstleistungen / Aufgaben

Das Sozialrathaus ist in dem jeweiligen Stadtteil zuständig für Leistungen nach dem

  • Kinder- und Jugendhilfegesetz
  • Sozialgesetzbuch XII - Sozialhilfe -
  • Asylbewerberleistungsgesetz
  • Unterhaltsvorschussgesetz
  • Frankfurt-Pass

Sie können über die Informationsstelle unseres Sozialrathauses - auch telefonisch oder per E-Mail - vorab klären, ob für Ihr spezielles Anliegen eine Terminvereinbarung bei dem zuständigen Sachbearbeiter nötig ist. Die Informationsstelle vermittelt auch direkt den Termin, wenn Sie dies wünschen. Gleichzeitig können wir Sie informieren, welche Unterlagen wir von Ihnen benötigen.

Wenn Sie nicht permanent über einen Internetzugang verfügen, vergessen Sie bitte nicht, eine Telefonnummer anzugeben, über die Sie erreichbar sind.

Adresse

Sozialrathaus Höchst
Jugend- und Sozialamt
Palleskestraße 14
65929 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 45527 Informationsstelle
Telefax: +49 (0)69 212 45758
E-Mail: Link-Iconsrh-hoechst [At] stadt-frankfurt [Punkt] de

Anfahrtsbeschreibung
Bus 50/55 – Zuckschwerdtstraße
Tram 11 – Endstation Zuckschwerdtstraße
S-Bahn 1 und 2 – Bahnhof Höchst

Hinweis:

Vom 19. Januar bis einschließlich 23. Januar 2017 sind wegen Umzügen innerhalb der Liegenschaften Palleskestraße 14 und Kurmainzer Str. 1 leider keine persönlichen Vorsprachen im Sozialrathaus Höchst möglich.

In Kinderschutzangelegenheiten und in Angelegenheiten der Sozialen Hilfen übernimmt das Sozialrathaus Bockenheim, Kinder- und Jugendhilfe Sozialdienst, beziehungsweise Soziale Hilfen, am 19. und am 20. Januar die Vertretung. (069 - 212 74304 für die Informationsstelle des Sozialrathaus Bockenheim.)

Am 23. Januar 2017 wird der Bereich Infostelle/Frankfurt-Pass bereits wieder zur Verfügung stehen.

Das Kinder- und Jugendschutztelefon ist für Notfälle erreichbar unter der kostenlosen Telefonnummer 0800-2010111 werktags von 8:00 - 23:00 Uhr, am Wochenende von 10:00 - 23:00 Uhr.

Allgemeine Sprechzeiten des Sozialrathauses

Tabelle Allgemeine Sprechzeiten des Sozialrathauses
Mo + Do08:00 - 11:30 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr

Weitere Terminenach telefonischer Vereinbarung

Öffnungszeiten der Informationsstelle

Allgemeine Auskünfte - Terminvereinbarung - Frankfurt-Pass.

Tabelle Öffnungszeiten der Informationsstelle
Mo + Do08:00 - 11:30 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr
Di + Mi08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr
Fr08:00 - 12:00 Uhr

Servicezeiten / Bürgertelefon

Tabelle Servicezeiten / Bürgertelefon
Mo - Do08:00 - 12:00 Uhr
13:00 - 15:00 Uhr
Fr08:00 - 12:00 Uhr
Hinweis:Nach Ende der Servicezeit ist ein Anrufbeantworter geschaltet. Sie werden zurückgerufen.