Logo FRANKFURT.de

05.11.2019

Bäderbaugesellschaft mbH; von einer direkten zu einer mittelbaren Beteiligung

Die Bäderbaugesellschaft mbH wurde durch den Verkauf an die ABG FRANKFURT HOLDING Wohnungsbau- und Beteiligungsgesellschaft mbH (ABG) im Oktober 2018 von einer direkten zu einer mittelbaren Beteiligung. Von Bäderbau Frankfurt GmbH & Co. KG wurden gleichzeitig 89 % der Anteile an der ABG verkauft, so dass die direkte Beteiligung der Stadt Frankfurt am Main auf unter 20 % gesunken ist. Beide Projektgesellschaften dienen der Errichtung eines Familienbads an der Eissporthalle.