Logo FRANKFURT.de

Museen

Durch eine beeindruckende Vielfalt an Museen und Galerien hat Frankfurt am Main auch überregional einen Ruf als Kunststadt erworben. Jährlich besuchen über 2 Millionen Menschen die fast 60 Ausstellungshäuser. Zudem präsentieren Galerien eine umfangreiche Auswahl an zeitgenössischer Kunst aus den Bereichen Malerei, Fotografie und Bildhauerei.

Herausragende Attraktion ist das Frankfurter Museumsufer, einer der bedeutendsten Standorte für Museen in Deutschland und Europa. Auf beiden Seiten des Mains reihen sich die Ausstellungshäuser wie auf einer Perlenschnur aneinander, wie beispielsweise das Städel, das Deutsche Architekturmuseum, das Deutsche Filmmuseum oder das Jüdische Museum. Auch in unmittelbarer Nähe des Museumsufers befinden sich renommierte Museen wie die Schirn oder das Museum für Moderne Kunst. Und jedes Jahr laden zahlreiche Museen zu zwei besonderen Kulturevents ein: der „Nacht der Museen“ und dem Museumsuferfest.

Aktuelles

Kunstwerk 'Order and Disorder' (1985-86) von Alighiero Boetti, Exponat der Ausstellung 'A Tale of Two Worlds' im MMK Museum für Moderne Kunst, © VG Bild-Kunst, Bonn 2017, Foto: Axel Schneider

A Tale of Two Worlds: Experimentelle Kunst Lateinamerikas der 1940er- bis 80er-Jahre im MMK

Die Ausstellung bringt wichtige Arbeiten der Sammlung des MMK in einen Dialog mit Schlüsselwerken lateinamerikanischer Kunst.

Oberbürgermeister Peter Feldmann (l) eröffnet mit dem Direktor der Schirn Kunsthalle, Philipp Demandt (r), die Ausstellung 'Glanz und Elend in der Weimarer Republik', 26. Oktober 2017, © Foto: Bernd Kammerer

Ausstellung ‚Glanz und Elend in der Weimarer Republik‘

Die Weimarer Republik war eine Zeit des Umbruches und gesellschaftlicher Widersprüche. Die Schirn präsentiert die Kunst dieser Ära.

Außenansicht Museum Angewandte Kunst © Museum Angewandte Kunst Frankfurt am Main

Neue Ausstellung im Museum Angewandte Kunst ‚Jil Sander. Präsens‘

Die Ausstellung präsentiert in multimedialen Installationen und Tableaus die Auswirkungen von Jil Sanders Gestaltungshaltung auf Ästhetik, Material und Form von Mode- und Produktdesign.

Ausstellungen



Weitere Veranstaltungen
Ausstellungen Ort
Link-IconHammersammlung Oskar Mahler Hammermuseum
Link-IconUnser Senckenberg Senckenberg, Forschungsinstitut und Naturmuseum
Link-IconWomen Architects and Politics in the Long 20th Century Deutsches Architekturmuseum (DAM)
Link-IconSchaudepot Liebieghaus Liebieghaus Skulpturensammlung
Link-IconAbgedreht! Die Filmfabrik von Michel Gondry Deutsches Filmmuseum/Deutsches Filminstitut – DIF
Link-IconDiorama Schirn Kunsthalle Frankfurt
Link-IconPhilipp Fürhofer Schirn Kunsthalle Frankfurt
Link-IconWerke des Mittelalters Liebieghaus Skulpturensammlung
Link-Icon100 Jahre Sport- und Stadtgeschichte live erleben Eintracht Frankfurt Museum – Commerzbank-Arena
Link-IconDie Zeichner der Neuen Frankfurter Schule caricatura museum frankfurt

MuseumsuferTicket 2015, abgebildet ist 'Nach dem Mittagessen' von Auguste Renoir, 1879 © Städel Museum

MuseumsuferCard & Ticket

Mit der MuseumsuferCard haben Sie ein ganzes Jahr freien Eintritt in 34 Ausstellungshäuser. Wer weniger Zeit hat, kann auch eine Zweitage-Karte, das MuseumsuferTicket, erwerben.

Anzeigen