Logo FRANKFURT.de

Veranstaltungen

Aus dem breit gefächerten Spektrum Frankfurter Veranstaltungen haben wir einige Höhepunkte der nächsten Tage für Sie herausgestellt. Leicht lässt sich jedoch auch über die Suchmaschine aus über 2000 Veranstaltung für jeden Geschmack das Passende finden.

Museumsuferfest, Abendstimmung mit Skyline, © Tourismus+Congress GmbH Frankfurt am Main

Drei Tage Kultur pur

Oberbürgermeister Feldmann: ‚Das Museumsuferfest vereint mehr als 500 Einzelveranstaltungen in 23 Museen, bei über 20 Bühnen und Projekten.‘ Gefeiert wird vom 24. bis 26. August.

Freibad Hausen © BäderBetriebe Frankfurt

Sommer-Special

Warum in den Süden fahren, wenn auch Frankfurt richtiges Urlaubsfeeling bietet? Denn jetzt ist die ideale Zeit für Freibäder, Beaches, Open-Air-Theater und vieles mehr ....

Müll in der Natur, März 2015, © Foto: PIA/Stefan Maurer

Gemeinsam für ein sauberes und sicheres Schwanhein

Am Samstag, 25. August, ruft ein breites Bündnis von 10 bis 13 Uhr dazu auf, Schwanheim auf Vordermann zu bringen. Mitmachen lohnt sich.

© Foto: Jochen Ickert

Urbane Kunst in Frankfurt

Urbane Kunst prägt das Frankfurter Stadtbild: Am Mittwoch 22. sowie dem 29 August, bietet das Kulturamt zwei Fahrrad-Führungen zum Thema Street Art und Graffiti an.

Vasen Waechtersbach Keramik, glasiertes Steingut, Entwurf Lore Kramer 1970, Exponate der Ausstellung 'Lore Kramer. Ich kann ohne Keramik nicht leben' im Museum Angewandte Kunst (MAK), © Foto: Archiv Kramer

Lore Kramer. Ich konnte ohne Keramik nicht leben

Noch bis Sonntag, 26. August, widmet das Museum Angewandte Kunst ihm die Ausstellung „Lore Kramer. Ich konnte ohne Keramik nicht leben“. Einige Exponate werden am 31. August versteigert.

Das Karmeliterkloster, Sitz des Institutes für Stadtgeschichte, © Stadt Frankfurt am Main

Frankfurt 1933/34: Zwischen Widerstand und Unterordnung: Vortrag im Institut für Stadtgeschichte

Am Montag, 27. August, beleuchtet Historikerin Sigrun Müller ab 18.30 Uhr im Karmeliterkloster, Münzengasse 9, die frühen Jahre der Nazi-Herrschaft und deren Auswirkungen auf Frankfurt.

© Foto: Jochen Ickert

Urbane Kunst in Frankfurt

Urbane Kunst prägt das Frankfurter Stadtbild: Am Mittwoch 22. sowie dem 29 August, bietet das Kulturamt zwei Fahrrad-Führungen zum Thema Street Art und Graffiti an.

Logo des Berger-Marktes mit Schriftzug 2018, © Kulturgesellschaft Bergen-Enkheim

Stadtschreiberfest am 31. August und Berger Markt vom 1. bis 4. September

Beim 290. Berger Markt steppt von Samstag, 1. September, bis Dienstag, 4. September, der Bär.

Ausbildung zum Erhalt der 'Juleica' des Jugend- und Sozialamts/Kommunales Jugendbildungswerks in Kooperation mit dem Frankfurter Jugendring und dem Amt für multikulturelle Angelegenheiten, © Kommunales Jugendbildungswerk/Jugend- und Sozialamt

Juleica-Fortbildung zum Thema Umwelt- und Naturschutz

Wie bringt man Kindern und Jugendlichen die Natur und ihren Schutz nah? Das erfahren Jugendleiter beim Seminar am 15. September in der Naturschule Hessen.

Ausbildung zum Erhalt der 'Juleica' des Jugend- und Sozialamts/Kommunales Jugendbildungswerks in Kooperation mit dem Frankfurter Jugendring und dem Amt für multikulturelle Angelegenheiten, © Kommunales Jugendbildungswerk/Jugend- und Sozialamt

Ausbildung zum Jugendleiter: ,Juleica+ Für Respekt, Menschenrechte, Partizipation und Demokratie‘

Die „Juleica“-Ausbildung ist die Basis für den ehrenamtlichen Einsatz in der Kinder- und Jugendarbeit und richtet sich an Ehrenamtler im Alter von 16 bis 23 Jahren.

Plakatmotiv Taschenlampenkonzert, © Frankfurter Kinderbüro

12. Frankfurter Taschenlampenkonzert: Vorverkauf für das Familien Open-Air ab 1. Juli

Das Frankfurter Kinderbüro präsentiert dieses besondere Musiktheater anlässlich des Weltkindertages am Freitag, 14. September, auf der Weseler Werft.

Unterwegs in der nächtlichen Elbestraße, 1963, © ISG, Foto: K. Meier-Ude, S7C1998/16295

Banker, Bordelle und Bohème: Stationen der Geschichte des Bahnhofsviertels - Ausstellung im Institut für Stadtgeschichte

Um die Geschichte des Bahnhofsviertels geht es bei der Ausstellung „Banker, Bordelle und Bohème: Stationen der Geschichte des Bahnhofsviertels“.

50 Jahre 68er Bewegung, © KuS Stadt Frankfurt am Main

68 wird 50!

Frankfurt ist historisch neben Berlin wichtigstes Zentrum der 68er Bewegung. Im Jahr 2018 erinnern wir an Ziele und Ereignisse der Bewegung des Jahres 1968 in Frankfurt.

U-Bahn mit GrünGürtel-Tier-Zeichnungen, © Stefan Cop

Familienprogramm im GrünGürtel

Auch in diesem Jahr sind Kinder, Jugendliche und Familien herzlich eingeladen, den GrünGürtel zu erleben: mit Bewegung, Spiel und viel Spaß. Und immer mit dem GrünGürtel-Tier.

Veranstaltung im GrünGürtel © Stefan Cop

Veranstaltungen im GrünGürtel

Von Frühling bis Herbst wollen wir Sie in den Frankfurter GrünGürtel locken. Wir laden ein zu Festen an den verschiedensten Orten im GrünGürtel: Lernen Sie Unbekanntes im Vertrauten kennen...

Teaserfoto Gesund durchs Jahr © Gesundheitsamt Frankfurt am Main

Neue Dienstagsreihe im Gesundheitsamt

Jeweils am 2. Dienstag des Monats: von Oktober bis Juni im Gesundheitsamt.

Anzeigen