Logo FRANKFURT.de

Spenden für den Stadtwald

Bäume kämpfen nach Dürre ums Überleben

Umweltdezernentin Rosemarie Heilig sorgt sich um den dürregeschädigten Stadtwald: "Wir brauchen den Stadtwald und jetzt braucht der Stadtwald uns", sagt die Stadträtin im Hinblick auf die dramatischen Waldschäden nach zwei Dürrejahren.

Laut dem jüngsten Waldzustandsbericht sind nur noch drei Prozent der Bäume im Stadtwald gesund, mehr als ein Viertel kämpft ums Überleben oder ist schon abgestorben.

Vor der Baumpflanzaktion am 24.11. sind daher Spenden für den Stadtwald möglich und können auf das Konto der Stadt Frankfurt mit der IBAN DE34 5005 0201 0000 000208 bei der Frankfurter Sparkasse eingezahlt werden. Als Verwendungszweck bitte unbedingt Folgendes angeben:
1038-54289000-670472-1.22.07.01.09-A9-STADTWALD

Zur Vorlage beim Finanzamt ist bei Spenden bis 200 € der Überweisungsbeleg ausreichend. Wer eine Spendenbescheinigung möchte wendet sich bitte unter dem Kennwort STADTWALD per E-Mail direkt ans Grünflächenamt (gruenflaechenamt@stadt-frankfurt.de).