Logo FRANKFURT.de

Broschüre zum Quellenwanderweg neu aufgelegt

Wo sprudelt und fließt es zwischen Seckbach und Bergen?

Pünktlich zur schönsten Wanderzeit des Jahres ist die lange vergriffene Broschüre "Der Quellenwanderweg im Frankfurter GrünGürtel – von Seckbach nach Bergen" wieder erhältlich.

Der Quellenwanderweg führt circa 6 km am Berger Südhang entlang durch Gärten, den Lohrpark, das Naturschutzgebiet Mühlbachtal, Bebauung und historische Dorfkerne (Alt-Seckbach, Bergen). An 19 Stationen erhalten Bürgerinnen und Bürger unter anderem Informationen über die Quellen, Brunnen, Mühlen und ehemaligen Pumpwerke zwischen Seckbach und Bergen.

"Zwei Dürrejahre in Folge haben uns gezeigt, wie kostbar jede noch so kleine Quelle ist", sagte Umweltdezernentin Rosemarie Heilig. Schon ihre Sommerreihe "Der Wilde Sonntag" hatte die Stadträtin in diesem Jahr unter das Motto "Wasserleben in Frankfurt" gestellt. Auf dem Quellenwanderweg können Bürgerinnen und Bürger nun selbst auf Entdeckungsreise gehen.