Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Vorträge, Musik, Ausstellungen ...

STREIFLICHTER
>> 19.3. Frankfurt en Détail
>> 22.3. Schnauze, Alexa
>> 28.3. Für Sie gelesen!
>> 2.4. Literturgespräch über das Alter(n)
>> u. v. m.


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

DIGITALE STUNDE

Onleihe & Co. Wie funktioniert das?
Wir stellen die Onleihe vor und beantworten Fragen rund um die Nutzung. Bringen Sie gerne Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Ihren eBook-Reader mit.
> Donnerstag, 21.3.2019, 17.30 Uhr, Bibliothekszentrum Sachsenhausen
> Donnerstag, 4.4.2019, 17.30 Uhr, Zentralbibliothek
> Donnerstag, 11.4.2019, 17.30 Uhr, Bibliothekszentrum Höchst
> Donnerstag, 25.4.2019, 17 Uhr, Stadtteilbibliothek Bornheim
Eintritt frei zu allen Terminen

Donnerstag, 28.3.2019, 17 Uhr
Instagram

Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Account erstellen, Fotos kommentieren und andere Einträge verfolgen können.
Stadtteilbibliothek Bornheim, Eintritt frei

Donnerstag, 11.4.2019, 17.30 – 18.30 Uhr
Facebook

Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Profil anlegen, dieses verwalten, Freunde finden. Außerdem: das Wichtigste zum Datenschutz.
Zentralbibliothek, 1. OG, Tony-Sender-Kabinett, Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM MÄRZ

Montag, 18.3.2019, 16.30 – 18.30 Uhr
Shared Reading. Alumni-Gruppe

In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken. Angebot für Leser*innen, die bereits an einem Einsteigerkurs teilgenommen haben.
Stadtteilbibliothek Bornheim / mit Anmeldung: > literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.de

Dienstag, 19. / 26.3.2019, 17 Uhr
Literaturgespräch über das Alter(n)

Letzte Lebensphase vor dem Tod oder neuer Freiraum jenseits der Zwänge des Erwerbslebens? So oder so: Das Alter hat viele Facetten und die Literatur hat die Veränderungen präzise und bedacht ausgelotet. Wir beginnen unser Gespräch mit der Erzählung „Adam und Eva“ von Marie-Luise Kaschnitz. Mit Andrea Hensgen. Anmeldung: Evangelischer Regionalverband, Barbara Hedtmann, Tel. (069) 92 10 56 678, barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de
> Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Evangelischer Regionalverband), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Dienstag, 19.3.2019, 19.30 Uhr
Musikschule in Concert
Fagott-Ensemble
> Musikbibliothek (und: Musikschule Frankfurt), Eintritt frei

Dienstag, 19.3.2019, 19.30 Uhr
Jochen Ditschler: Frankfurt en Détail (Henrich Edition)

Stadtspaziergänge zwischen Kultur und Geschichte: Unzählige historische Schätze schlummern immer noch zu Füßen der Skyline und offenbaren sich oft erst auf den zweiten Blick.
> Bibliothekszentrum Höchst, Eintritt frei

Donnerstag, 21.3.2019, 19 Uhr
80. PRO LESEN-Themenwoche
Vom schönen Leben als Digitalsklave
Literarische Zwischenrufe zum Ungeist der Zeit.
> Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen), Eintritt frei

Freitag, 22.3.2019, 20 Uhr
Johannes Bröckers: Schnauze, Alexa! Ich kaufe nicht bei Amazon (Westend)

Ich kaufe nicht bei Amazon, Vorsicht! Dieses Buch liefert überzeugende Argumente: Die Innenstädte veröden, die Straßen verstopfen, die Papiertonnen quellen über. Alexa hört in den Wohnstuben alles mit. So hat Amazon auch die intimsten Informationen über uns und der Online-Händler könnte heute schon entscheiden, was er uns morgen verkaufen will.
> Stadtteilbibliothek Sossenheim (und: Sossenheimer Bücherwurm), Eintritt: 5 €

Samstag, 23.3.2019, 13.30 Uhr
Gesprächskreis: Deutsch unter Freunden

Sie lernen Deutsch und möchten Deutsch sprechen? In unserem Gesprächskreis treffen Sie Deutschlernende und können sich in der Sprache austauschen.
> Bibliothekszentrum Höchst, Eintritt frei

VERLEGT AUF 2.4.2019
Dienstag, 26.3.2019, 17 Uhr#fe
Literaturgespräch über das Alter(n)

Letzte Lebensphase vor dem Tod oder neuer Freiraum jenseits der Zwänge des Erwerbslebens? So oder so: Das Alter hat viele Facetten und die Literatur hat die Veränderungen präzise und bedacht ausgelotet. Wir beginnen unser Gespräch mit der Erzählung „Adam und Eva“ von Marie-Luise Kaschnitz. Mit Andrea Hensgen. Anmeldung: Evangelischer Regionalverband, Barbara Hedtmann, Tel. (069) 92 10 56 678, barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de
> Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Evangelischer Regionalverband), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Mittwoch, 27.3.2019, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
Vorsicht vor Katzen – vorne lecken, hinten kratzen
Unterhaltsames über Samtpfötchen und Wildkatzen. Mit Ricarda Grünberg.
Bibliothekszentrum Nordweststadt (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Donnerstag, 28.3.2019, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb 6
Unser Frankfurt: Friedrich Stoltze
„Hochdeutsch war meine erste Fremdsprache!“: Er war ein freiheitsliebender deutscher Dichter, Journalist und Verleger in Frankfurt am Main. Mit Rudolf Dederer
> Stadtteilbibliothek Seckbach (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Donnerstag, 28.3.2019, 19.30 Uhr
Für Sie gelesen!

Wir haben einige besondere Empfehlungen aus dem immer größer werdenden Büchermeer für Sie herausgesucht und möchten sie Ihnen vorstellen.
> Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim (und: Bergen erlesen), Eintritt frei

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM APRIL

Montag, 1.4.2019, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé

Literaturkreis mit Buchtipps, Gesprächen und literarischen Kostproben bei einer Tasse Kaffee und Gebäck. Bringen Sie gerne Ihren eigenen Buchtipp mit.
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Eintritt frei

Montag, 1.4.2019, 19 Uhr (geschlossene Veranstaltung)
Welcome to Frankfurt Central Library

Abendführung für den International Stammtisch in englischer Sprache.
Anmeldung: www.newcomers-network.de
Zentralbibliothek

Dienstag, 2.4.2019, 17 Uhr (verlegt vom 26.3.2019)
Literaturgespräch über das Alter(n)

Letzte Lebensphase vor dem Tod oder neuer Freiraum jenseits der Zwänge des Erwerbslebens? So oder so: Das Alter hat viele Facetten und die Literatur hat die Veränderungen präzise und bedacht ausgelotet. Wir beginnen unser Gespräch mit der Erzählung „Adam und Eva“ von Marie-Luise Kaschnitz. Mit Andrea Hensgen. Anmeldung: Evangelischer Regionalverband, Barbara Hedtmann, Tel. (069) 92 10 56 678, barbara.hedtmann@frankfurt-evangelisch.de
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Evangelischer Regionalverband), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Dienstag, 2.4.2019, 19.30 Uhr
Musikschule in Concert
BRAVISSIMO! Jugend musiziert 2019
Konzert und Ehrung: Es spielen die Preisträger des Regional- und Landeswettbewerbs in unterschiedlichen kammermusikalischen Besetzungen.
Musikbibliothek (und: Musikschule Frankfurt), Eintritt frei

Dienstag, 2.4.2019, 20 Uhr
Tim Frühling:
111 Orte in Mittelhessen, die man gesehen haben muss (Emons)

Die Region zwischen Westerwald, Vogelsberg und Burgwald ist eine Landschaft voller Kontraste:
das historische Marburg, das moderne Gießen, die idyllische Lahn, das industrialisierte Dilltal – und dazwischen Wald, so weit das Auge reicht. Begleiten wir den hr-Moderator Tim Frühling zu 111 besonderen Orten in Mittelhessen, die absolut sehenswert sind.
Stadtteilbibliothek Dornbusch, Eintritt frei

Mittwoch, 3.4.2019, 17.30 Uhr
Conversation Club

Do you want to improve your English? A volunteer American will give you an up close and personal view of American culture, offering you a chance to practice your conversation skills in a relaxed and supportive group setting. Basic English skills are recommended, but all skill levels are welcome.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Amerikanisches Generalkonsulat), Eintritt frei

Donnerstag, 4.4.2019, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé. Die Donnerstags-Gruppe

Literaturkreis mit Buchtipps, Gesprächen und literarischen Kostproben bei einer Tasse Kaffee. Sie können gerne ein Buch mitbringen, das Sie vorstellen möchten!
Stadtteilbibliothek Bornheim, Eintritt frei

Donnerstag, 4.4.2019, 19.30 Uhr
Uli Aechtner: Die Bach runter (Emons)

Ein Schäfer macht eine grausige Entdeckung. In der Asche eines niedergebrannten Lagerfeuers hat jemand ein Baby abgelegt. Kommissar Bär gerät bei seinen Ermittlungen zwischen Frankfurter Prepper, Marburger Virenforscher und einen Bad Nauheimer Schönheitschirurgen.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Freitag, 5.4.2019, 17 Uhr
Schnupperkurs Gitarre

Welche unterschiedlichen Gitarrentypen gibt es? Wie halte ich die Gitarre am besten? Wie stimme ich das Instrument? Worauf sollte ich beim Kauf achten? Eine Entdeckungsreise in die Welt der sechs Saiten.
Musikbibliothek, Eintritt frei

Freitag, 5.4.2019, 19 Uhr
Frank Nonnenmacher:
Du hattest es besser als ich (VAS)

Zwei Brüder im 20. Jahrhundert. Nonnenmacher, emeritierter Professor für Politische Bildung, erzählt die Geschichte seines Vaters und seines Onkels: Gustav flog für Hitlers Luftwaffe und wurde später freischaffender Bildhauer. Sein Bruder Ernst kam nach Verbüßung einer Strafhaft als „Berufsverbrecher“ ins KZ. Nonnenmacher ist Gründer einer Initiative zur Anerkennung dieser bislang ignorierten Opfergruppe.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: FörSteR), Eintritt: 6 / 4 €

Montag, 8.4.2019, 17.30 Uhr
Spieleabend

Bei uns kommen die Würfel ins Rollen. Bekannte Klassiker und neue Gesellschaftsspiele wollen ausgiebig getestet werden, aber auch selbst mitgebrachte Spiele sind willkommen.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Eintritt frei

Dienstag, 9.4.2019, 16.30 Uhr
LeseFreuden um halb5
Die Tulpe, die einen Staat fast zum Bankrott trieb
Eine zauberhafte Geschichte über eine Blumenzwiebel aus dem Orient, die heute als Blume das Nationalsymbol eines Landes ist. Mit Arnfried Saddai.
Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach, Eintritt frei

Dienstag, 9.4.2019, 17.45 Uhr
Lust auf Lesen

Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: FörSteR), Eintritt frei

Dienstag, 9.4.2019, 19.30 Uhr
Udo Scheu: Frankfurt Myliusstraße (Societäts-Verlag)

Wenn das 25-jährige Abi-Treffen ein Inferno seelischer Abgründe und Abhängigkeiten entlarvt: Scheu schickt seine Ermittler hinein in ein dunkles Netz aus Mädchen-, Waffen- und Drogenhändlern, verkannten Musikern und Poeten. Nicht ohne Augenzwinkern.
Stadtteilbibliothek Dornbusch (und: Societäts-Verlag), Eintritt frei

Dienstag, 9.4.2019, 20 Uhr
Else Pelse: Klez & mehr

Ein Abend mit der Klezmer-Musik, Birgit Herold und Gedichten von Emerenz Meyer und Heinrich Heine.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim (und: LeseInsel), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Mittwoch, 10.4.2019, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé. Die Mittwochs-Gruppe

Literaturkreis mit Buchtipps, Gesprächen und literarischen Kostproben bei einer Tasse Kaffee. Sie können gerne ein Buch mitbringen, das Sie vorstellen möchten!
Stadtteilbibliothek Bornheim, Eintritt frei

Mittwoch, 10.4.2019, 18.30 Uhr
NEU: BlogBembel. Blogger im Gespräch

Zum Start unserer neuen Reihe stellen wir drei Blogs aus und über Frankfurt und die Menschen dahinter vor. Moderation: Katja Evertz.
Zentralbibliothek (und: Cortex digital), Eintritt frei / Infos und Anmeldung: blogbembel.de

Mittwoch, 10.4.2019, 18.30 Uhr
LeseKreis

Mit Buchtipps, Gesprächen und netten Menschen. Sie können gerne ein Buch mitbringen, das Sie vorstellen möchten!
Bibliothekszentrum Höchst (und: Buchhandlung Bärsch), Eintritt frei

Donnerstag, 11.4.2019, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
3. Flug ins Weltall
Das ist die letzte Gelegenheit, mit Carola Volkmann und Gustav Pressel in den Weltraum zu fliegen, denn dann wird das Raumschiff leider verschrottet. Dieses Mal sind die Planeten der Humoristen Loriot, Erich Kästner und Heinz Erhardt das Ziel.
Bibliothekszentrum Höchst (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Donnerstag, 11.4.2019, 17.30 Uhr
LeseKreis

Was gibt es Schöneres als ein spannendes Buch oder eine interessante Geschichte? Kommen Sie zu einem Gespräch rund um Bücher in die Bibliothek. Alle Literaturbegeisterten sind herzlich eingeladen.
Stadtteilbibliothek Seckbach, Eintritt frei

Donnerstag, 11.4.2019, 19.30 Uhr
LoungeLesung
Olaf Jahnke: Die vermisste Freundin (Größenwahn)
Der dritte Fall von Privatermittler Roland Bernau führt ihn von Hessen nach Madagaskar. Dort soll er eine spurlos verschwundene Entwicklungshelferin finden. Eine Geschichte, die auf einer wahren Begebenheit basiert.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Größenwahn Verlag, Buchhandlung Naumann & Eisenbletter), Eintritt frei

Donnerstag, 11.4.2019, 19.30 Uhr
Gute-Laune-Singen

Menschen jeden Alters treffen sich zum gemeinsamen Musikerlebnis. Der Text wird auf eine Leinwand projiziert, Noten gibt es nicht.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Ensemble Gesang und Satire), Eintritt frei / um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten

Freitag, 12.4.2019, 16 Uhr
LeseFreuden um 4
Frankfurter Hotels in der freien Reichsstadt
Vom Weißen Hirschen bis zum Englischen Hof und vom Hotel Weidenhof auf der Zeil. Mit Maria Niesen.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Bürgerinstitut, Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt im Rahmen des Programms „Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei

Samstag, 13.4.2019, 13.30 Uhr
Gesprächskreis: Deutsch unter Freunden

Sie lernen Deutsch und möchten Deutsch sprechen? In unserem Gesprächskreis treffen Sie Deutschlernende und können sich in der Sprache austauschen.
Bibliothekszentrum Höchst, Eintritt frei

Montag, 15.4.2019, 16.30 – 18.30 Uhr
Shared Reading. Alumni-Gruppe

In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken. Angebot für Leser*innen, die bereits an einem Einsteigerkurs teilgenommen haben.
Stadtteilbibliothek Bornheim / mit Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.de

Mittwoch, 17.4.2019, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
Geniale Männer zwischen Exzess und Liebe
Kurt Tucholsky und Scott Fitzgerald lagen die Frauen zu Füßen, während Wladimir Majakowski nur eine große Liebe hatte. Alle drei nahmen sich auf dramatische Weise das Leben. Mit Carola Volkmann und Gustav Pressel.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Mittwoch, 24.4.2019, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
Frankfurter Familiennamen im Stadtplan
In Straßennamen stecken Geschichten von berühmten und vergessenen Frankfurter Bürger*innen und Familien, die unsere Stadt geprägt haben. Mit Bettina Buggle.
Bibliothekszentrum Nordweststadt (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Donnerstag, 25.4.2019, 19 Uhr
81. PRO LESEN-Themenwoche
Mit Peter Kurzeck durch das Frankfurt der 80er und 90er Jahre
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen), Eintritt frei

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AUSSTELLLUNGEN

1.3.2019 – 30.3.2019
Die firmenistischen Künstlerinnen und Künstler

Egal ob Surrealismus oder Fotografie, ob Frida Kahlo, Mac Adams oder René Magritte. Der Kunst-Leistungskurs der Carl-Schurz-Schule schafft mit Leidenschaft und Kreativität Interpretationen bekannter Werke.
s. a. Freitag, 1.3.2019, 18 Uhr: Ausstellungseröffnung
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Carl-Schurz-Schule)

1.3.2019 – 12.4.2019
Bernd Limpert: Traumlandschaften – Traumgestalten

Gesammelte Collagen.
s. a. Dienstag, 5.3.2019, 17.30 Uhr: Ausstellungseröffnung
Stadtteilbibliothek Rödelheim

7.3.2019 – 31.5.2019
Stefanie Adrian-Fiedler: Neue Ansichten – Die Welt durch Collagen betrachtet

Durch die Technik des Klebebilds werden Aspekte unserer Umwelt in unbekannte Zusammenhänge gebracht, die neues Licht auf ihr Wesen werfen.
s. a. Donnerstag, 7.3.2019, 18 Uhr: Vernissage mit musikalischen Einlagen
Stadtteilbibliothek Seckbach

18.3.2019 – 23.3.2019
80. PRO LESEN-Themenwoche
Vorsicht! Persönlichkeitsverlust!
Entblößung und Verblödung durch (a)soziale Medien.
s. a. Donnerstag, 21.3.2019, 19 Uhr: Vom schönen Leben als Digitalsklave
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen)

8.4.2019 – 24.5.2019
Ausgewählt

Die BSW-Fotogruppe Frankfurt zeigt Bilder des Jahres.
Stadtteilbibliothek Griesheim

23.4.2019 – 27.4.2019
81. PRO LESEN-Themenwoche
Rückblick auf das alte Jahrhundert
s. a. Donnerstag, 25.4.2019, 19 Uhr: Mit Peter Kurzeck durch das Frankfurt der 80er und 90er Jahre.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen)


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Bildungspartner zu Gast

samstags, 11 – 16 Uhr
vhs: Information und Kursreservierung

Die Online-Anmeldung zu den vhs-Kursen ist mit einem Bibliotheksausweis möglich.
> Zentralbibliothek, Hasengasse 4, 1. OG, Gruppenraum

Walter-Kolb-Stiftung: Weiterbildung Rhein-Main
jeden 1. Dienstag im Monat, 16 – 18 Uhr
> Bibliothekszentrum Nordweststadt
mittwochs, 16 – 18 Uhr
> Zentralbibliothek
jeden 1. Donnerstag im Monat, 16 – 18 Uhr
> Stadtteilbibliothek Bornheim


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

7.3.2019 – 21.3.2019
Bibliothekszentrum Sachsenhausen

Während der Öffnungszeiten:
Bockenheim, Bornheim, Nieder-Eschbach, Niederrad, Nordweststadt, Rödelheim und Zentralbibliothek

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX