Logo FRANKFURT.de

Lesungen, Vorträge, Musik, Ausstellungen ...

STREIFLICHTER

>> 21.01. Einfach stricken
>> 22.01. Vegetarisch essen – gut fürs Klima und für mich
>> 23.01. Gute-Laune-Singen
>> 24.01. Sicherheitsfrühstück
>> 27.01. Worldwide Screening: SHOA

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

DIGITALE STUNDE & ROBOTICS

Onleihe & Co. Wie funktioniert das?
Wir stellen die Onleihe vor und beantworten Fragen rund um die Nutzung. Bringen Sie gerne Ihr Smartphone, Tablet, Notebook oder Ihren eBook-Reader mit.
>> Donnerstag, 23.1.2020, 17.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Dornbusch
>> Donnerstag, 6.2.2020, 17.30 Uhr: Zentralbibliothek
>> Dienstag, 18.2.2020, 17.30 Uhr: Stadtteilbibliothek Rödelheim
>> Donnerstag, 27.2.2020, 17 Uhr: Stadtteilbibliothek Bornheim

Get in touch with Ada
Lerne unseren humanoiden Roboter Ada kennen.
>> Montag, 3.2.2020, 15 Uhr
>> Montag, 17.2.2020, 17 Uhr
Zentralbibliothek

Praxisworkshop Roboterarm Dobot
Programmiere und arbeite mit unserem Roboterarm.
>> Dienstag, 11.2.2020, 16 Uhr
>> Dienstag, 25.2.2020, 16 Uhr
Zentralbibliothek

Ada on Tour – durch unsere Bibliotheken
>> Dienstag, 21.1.2020, 13.30 Uhr, Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach
>> Mittwoch, 29.1.2020, 16 Uhr, Stadtteilbibliothek Seckbach
>> Donnerstag, 6.2.2020, 16 Uhr: Stadtteilbibliothek Gallus
>> Freitag, 28.2.2020, 16.15 Uhr: Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim

Donnerstag, 23.1.2020, 17 – 18 Uhr
PressReader
Wir zeigen Ihnen, wie Sie über 7.000 tagesaktuelle Zeitungen und Zeitschriften aus aller Welt recherchieren und lesen können.
Stadtteilbibliothek Bornheim, Eintritt frei

Freitag, 31.1.2020, 17 Uhr
Vinyl-Bar. Von der Schall- auf die Festplatte
Hier lernen Sie alles über das Digitalisieren von Schallplatten und die Nutzung unserer Digitalisierungs-Schallplattenspieler. Bitte bringen Sie Ihre Lieblingsschallplatte und einen USB-Stick oder CD-Rohling mit.
Musikbibliothek, Eintritt frei

Donnerstag, 13.2.2020, 17.30 – 18.30 Uhr
YouTube
Die Plattform für Filme und Filmchen: Wir zeigen Trends, geben Tipps für die zielgerichtete Suche und zeigen Ihnen, wie Sie Kanäle abonnieren können oder eigene Filme hochladen.
Zentralbibliothek, 1. OG, Tony-Sender-Kabinett, Eintritt frei

Freitag, 28.2.2020, 17 Uhr
AppSolute Music: Musikapps
Allein der iOS-Store bietet über 40.000 Musikapps an. Vom Stimmgerät bis zum vollwertigen Tonstudio ist alles vertreten. Wir zeigen Ihnen, was Sie mit welcher Musikapp machen können.
Musikbibliothek, Eintritt frei


XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM JANUAR

Dienstag, 21.1.2020, 16.30 Uhr
Lesefreuden um halb5
Joachim Ringelnatz
Ringelnatz, eigentlich Hans Gustav Bötticher, war Maler, Kabarettist, Schriftsteller, Schiffsjunge, Bibliothekar und fahrender Musikant. Er hinterließ ein geistreiches humoristisches Werk. Mit Elke Jatzko.
Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Dienstag, 21.1.2020, 18 Uhr
Einfach stricken

Wir treffen uns zu einer offenen Strickgruppe, begleitet von einer erfahrenen Strickerin, die mit Rat und Tat zur Seite steht.
BockenheimBibliothek (und: Lese-Zeichen Bockenheim), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Mittwoch, 22.1.2020, 17 – 18.30 Uhr
Verbrauchercafé – Experten informieren
Vegetarisch essen – gut fürs Klima und für mich
Weniger tierische Lebensmittel zu essen, schont das Klima. Warum ist das so? Und was muss ich als Vegetarier*in beachten? Wiebke Franz informiert, wie die Lebensmittelauswahl das Klima beeinflusst und was gut für uns und die Umwelt ist.
Zentralbibliothek, Lesecafé (und: Verbraucherzentrale Hessen), Eintritt frei

Mittwoch, 22.1.2020, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
Wie du mir, so ich dir
Eine Paartherapie soll alle Eheprobleme lösen. Dass die Patienten dann den Therapeuten beraten, war eigentlich nicht vorgesehen. Mit Carola Volkmann, Gustav Pressel und Otto Gengnagel.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Donnerstag, 23.1.2020, 19 Uhr
88. PRO LESEN-Themenwoche
Von Schneemännern am Rand der Städte
Exemplarisches aus den Romanen Jörg Fausers. Im Anschluss: Publikumsgespräch.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen), Eintritt frei

Donnerstag, 23.1.2020, 19.30 Uhr
Gute-Laune-Singen

Menschen jeden Alters treffen sich zum gemeinsamen Musikerlebnis. Der Text wird auf eine Leinwand projiziert, Noten gibt es nicht.
Musikbibliothek (und: Ensemble Gesang und Satire), Eintritt frei / um einen freiwilligen Beitrag wird gebeten

Freitag, 24.1.2020, 10 Uhr (mit Anmeldung)
Sicherheitsberatung für Senior*innen
Sicherheitsfrühstück
Erfahren Sie, wie Sie sich vor Trickbetrügereien schützen, mit welchen Methoden Diebe vorgehen, wann Sie besonders vorsichtig sein müssen und an wen Sie sich wenden können, wenn Sie Hilfe benötigen. Die Schwanheimer Sicherheitsbeauftragten für Senior*innen informieren bei einer Tasse Kaffee.
Stadtteilbibliothek Schwanheim (und: Präventionsrat Stadt Frankfurt am Main), Eintritt frei

Freitag, 24.1.2020, 19 Uhr
Der Grieche im Paradies

Elfriede Gazis erzählt Mythen und Märchen von dem Leben nach dem Tod. Sonja Fiedler interpretiert die Texte auf der Harfe.
Veranstaltungsort: VHS-Zentrum Nord, Nordwestzentrum, Tituscorso 7, Foyer, Eintritt: 10 €
In Kooperation mit dem Bibliothekszentrum Nordweststadt

Montag, 27.1.2020, während der Öffnungszeiten
Worldwide Screening
Shoa von Claude Lanzmann
Die Stadtbücherei beteiligt sich an der weltweiten Vorführung von „Shoa“ im Rahmen des internationalen literaturfestivals berlin. In dem 9½-stündigen Film, an dem Lanzmann elf Jahre arbeitete, kommen überlebende Opfer wie Täter der systematisch betriebenen Vernichtung der Juden durch das Deutsche Reich zu Wort.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Eintritt frei

Montag, 27.1.2020, 17 Uhr
Ich krieg die Krise
Was ist eine Krise?
Muss eine Krise immer in einer Katastrophe enden? Oder kann ich sie nutzen, meinem Leben eine neue Richtung zu geben? Zum Start unserer neuen Reihe sprechen: Inga Beig (Gesundheitsamt), Maren Kochbeck (Selbsthilfe e. V.) und Dr. med. Christiane Schlang (Universitätsklinikum Frankfurt).
Zentralbibliothek, Lesecafé (und: Gesundheitsamt, Selbsthilfe e. V., Universitätsklinikum Frankfurt), Eintritt frei

Dienstag, 28.1.2020, 10.30 Uhr (mit Anmeldung)
Shared Reading. Einsteiger und Fortgeschrittene

In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.de

Dienstag, 28.1.2020, 17.30 Uhr
Spieleabend

Klassiker und neue Gesellschaftsspiele stehen bereit und dürfen auch gerne mitgebracht werden. Wir bieten Gelegenheit zum Ausprobieren.
Bibliothekszentrum Höchst, Eintritt frei

Dienstag, 28.1.2020, 20 Uhr
Salim Alafenisch liest

Der Schriftsteller und Erzähler Salim Alafenisch wurde 1948 als Sohn eines Beduinenscheichs in der
Negev-Wüste geboren. „Die Kunst des Geschichtenerzählens“ hat Salim Alafenisch von seiner Mutter gelernt. Lesung aus „Die acht Frauen des Großvaters“ und anderer orientalischer Geschichten.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim (und: Lese-Insel), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Mittwoch, 29.1.2020, 17.30 Uhr
Lesefreuden um halb6
Frankfurter Familiennamen im Stadtplan
In unseren Straßennamen stecken viele Geschichten von Frankfurter Bürger*innen und Familien, die unsere Stadt geprägt haben. Mit Bettina Buggle.
Bibliothekszentrum Nordweststadt (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Freitag, 31.1.2020, 19.30 Uhr
Zur Sprache der parlamentarischen Rechten
Heinrich Detering: Was heißt hier „wir“? (Reclam Verlag)
Der Literaturwissenschaftler und Leibniz-Preisträger wirft einen unaufgeregten wie scharfen Blick auf die Rhetorik der parlamentarischen Rechten – und zeigt, wie ihr Anspruch, für „das Volk“ zu sprechen, in totalitäre Ermächtigungsvorstellungen, Rache- und Vernichtungsphantasien führt. Und er zeigt, wie sich solche rhetorischen Strategien durchschauen lassen.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: FörSteR), Eintritt: 6 / 4 €

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

IM FEBRUAR

dienstags, 16 – 17 Uhr (ohne Anmeldung)
Deutsch unter Freunden
Moderierter Gesprächskreis in ungezwungener Atmosphäre zum Deutsch Sprechen, Menschen Kennenlernen und Kontakte Knüpfen. Die Freude an der Konversation steht im Vordergrund.
Stadtteilbibliothek Bornheim, Eintritt frei

Dienstag, 4.2.2020, 17.45 Uhr
Lust auf Lesen
Ein anregender Gesprächskreis für alle, die Bücher lieben.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: FörSteR), Eintritt frei

Mittwoch, 5.2.2020, 17.30 Uhr
Conversation Club
Do you want to improve your English? A volunteer American will give you an up close and personal view of American culture, offering you a chance to practice your conversation skills in a relaxed and supportive group setting. Basic English skills are recommended, but all skill levels are welcome.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Amerikanisches Generalkonsulat), Eintritt frei

Donnerstag, 6.2.2020, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé. Die Donnerstags-Gruppe
Literaturkreis mit Buchtipps, Gesprächen und literarischen Kostproben bei einer Tasse Kaffee. Sie können gerne ein Buch mitbringen, das Sie vorstellen möchten!
Stadtteilbibliothek Bornheim, Eintritt frei

Freitag, 7.2.2020, 16 Uhr
LeseFreuden um 4
Die legendäre Weltbühne
Die Wochenzeitung wurde als Theaterzeitschrift mit dem Namen „Die Schaubühne“ gegründet. Nach ihrer Öffnung zu wirtschaftlichen und politischen Themen wurde sie 1918 in „Die Weltbühne“ umbenannt und 1933 von den Nazis verboten. Mit Maria Niesen.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Bürgerinstitut, Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt und Offenbach im Rahmen des „Frankfurter Programms – Aktive Nachbarschaft“), Eintritt frei

Montag, 10.2.2020, 17 Uhr
Ich krieg die Krise
Psychohygiene und Resilienz
Wie kann ich so für mich sorgen, dass ich Krisensituationen besser meistern kann? Kann ich die belastende Situation durch Achtsamkeit und Kommunikation sogar vermeiden? Ein Gespräch mit Dr. Barbara Bornheimer (Vitos Klinik Bamberger Hof) über die Bewältigung von Krisen.
Zentralbibliothek, Lesecafé (und: Gesundheitsamt, Selbsthilfe e. V., Universitätsklinikum Frankfurt), Eintritt frei

Montag, 10.2.2020, 17.30 Uhr
Spieleabend
Bei uns kommen die Würfel ins Rollen. Bekannte Klassiker und neue Gesellschaftsspiele wollen ausgiebig getestet werden, aber auch selbst mitgebrachte Spiele sind willkommen.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Eintritt frei

Mittwoch, 12.2.2020, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé. Die Mittwochs-Gruppe
Literaturkreis mit Buchtipps, Gesprächen und literarischen Kostproben bei einer Tasse Kaffee. Sie können gerne ein Buch mitbringen, das Sie vorstellen möchten!
Stadtteilbibliothek Bornheim, Eintritt frei

Donnerstag, 13.2.2020, 17.30 Uhr
Lesekreis
Was gibt es Schöneres als ein spannendes Buch oder eine interessante Geschichte? Kommen Sie zu einem Lesekreis-Treffen und einem Gespräch rund um Bücher in die Bibliothek.
Stadtteilbibliothek Seckbach, Eintritt frei

Freitag, 14.2.2020, 10 Uhr (mit Anmeldung)
LiteraturCafé
Literaturkreis mit Buchtipps, netten Gesprächen und literarischen Kostproben bei einer Tasse Kaffee und Gebäck. Sie können gerne ein Buch mitbringen, das Sie vorstellen möchten!
Stadtteilbibliothek Schwanheim, Eintritt frei

Freitag, 14.2.2020, 19.30 Uhr
Heiner Boehncke: „Will keiner trinken? keiner lachen?“ – Goethe und der Wein (Suhrkamp Verlag)
Als Enkel eines Weinhändlers verzichtete Goethe weder in Weimar noch auf Reisen auf sein Lebenselixier: „Wenn man nicht lieben kann, soll man nicht trinken.“ Boehncke erzählt anhand von Gedichten, Liedern und Briefen von Goethes intensivem Verhältnis zum Wein.
Veranstaltungsort: Atelier Petrihaus, Am Rödelheimer Wehr 15, Eintritt: 10 / 7 €, inklusive Weinprobe
Eine Veranstaltung des Fördervereins der Stadtteilbibliothek Rödelheim FörSteR und des Fördervereins PetriHaus. Vvk: Stadtteilbibliothek, ORTells, Pappmarché

Dienstag, 18.2.2020, 20 Uhr
Hello, I‘m Johnny Cash
Songs und Stories aus dem Leben des Man in Black. Mit Oliver Mond und Karo Hammer.
Bibliothekszentrum Bergen-Enkheim (und: Lese-Insel), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Mittwoch, 19.2.2020, 17 – 18.30 Uhr
Verbrauchercafé – Experten informieren
Lebensmittelverpackungen: schön verpackt – um welchen Preis?
Verpackungen schützen Lebensmittel, können aber auch kritische Stoffe an sie abgeben. Was man tun kann, damit Schadstoffe aus Verpackungen nicht ins Essen gelangen, wie man Plastik einsparen kann und was beim Mitbringen von Behältern in den Supermarkt beachtet werden sollte, erklärt Susanne Sachs.
Zentralbibliothek, Lesecafé (und: Verbraucherzentrale Hessen), Eintritt frei

Mittwoch, 19.2.2020, 17.30 Uhr
LeseFreuden um halb6
Die legendäre Weltbühne
Die Wochenzeitung wurde als Theaterzeitschrift mit dem Namen „Die Schaubühne“ gegründet. Nach ihrer Öffnung zu wirtschaftlichen und politischen Themen wurde sie 1918 in „Die Weltbühne“ umbenannt und 1933 von den Nazis verboten. Mit Maria Niesen.
Stadtteilbibliothek Bornheim (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Mittwoch, 19.2.2020, 19.30 Uhr
Sonja Rudorf: Stromaufwärts (Societäts-Verlag)
Nach ihrem letzten Fall hatte sich die Psychotherapeutin Jona Hagen geschworen, nie mehr auf eigene Faust zu ermitteln. Doch als sie begreift, dass ihre Nichte und deren Freundin Teil einer Verschwörung sind, bricht sie ihren Schwur.
Stadtteilbibliothek Niederrad (und: CoLibris), Eintritt: 7 €, Vvk: Stadtteilbibliothek, Buchhandlung Erhardt & Kotitschke

Donnerstag, 20.2.2020, 17.30 Uhr
Mach mit: Handarbeiten!
Stricken, Häkeln, Sticken Sie? Oder machen Sie eine andere Handarbeit? Beim offenen Handarbeitstreff finden Sie Gleichgesinnte, mit denen Sie sich austauschen und unterhalten können.
Zentralbibliothek, Lesecafé, Eintritt frei

Donnerstag, 20.2.2020, 18.30 Uhr
Vernissage
Renate Müller: Lesen in Gesichtern
Die künstlerischen Arbeiten umfassen Malerei und Grafik in unterschiedlichen Techniken sowie Keramik. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung sind Porträt-Zeichnungen.
Stadtteilbibliothek Seckbach

Donnerstag, 20.2.2020, 19 Uhr
89. PRO LESEN-Themenwoche
Wenn die Blätter auf den Stufen liegen ...
Passagen aus dem Roman "Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre" von Heimito von Doderer. Anschließend Publikumsgespräch.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen), Eintritt frei

Dienstag, 25.2.2020, 10.30 Uhr (mit Anmeldung)
Shared Reading. Einsteiger und Fortgeschrittene
In dem Erleben von Geschichten und Gedichten können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gesetzt werden. Wir laden Menschen ein, mit uns gemeinsam Literatur und sich selbst neu zu entdecken.
Bibliothekszentrum Sachsenhausen, Anmeldung: literarisches.miteinander@stadtbuecherei.frankfurt.de

Dienstag, 25.2.2020, 16.30 Uhr
LeseFreuden um halb5
Frida Kahlo – Malerin der Leiden und der Leidenschaft
Geprägt durch die Kultur und die Mythologie Mexikos verkörpern ihre Bilder vor allem die weibliche Seite der Künstlerin. Mit Edelgard Börger.
Stadtteilbibliothek Nieder-Eschbach (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Dienstag, 25.2.20, 18 Uhr
Einfach stricken
Wir treffen uns zu einer offenen Strickgruppe, begleitet von einer erfahrenen Strickerin, die mit Rat und Tat zur Seite steht.
BockenheimBibliothek (und: Lese-Zeichen Bockenheim), Eintritt frei / um eine Spende wird gebeten

Mittwoch, 26.2.2020 17.30 Uhr
Lesefreuden um halb6
Wir lesen Ruth Reichl: Falscher Hase – Als Spionin bei den Spitzenköchen
Das Foto der bekanntesten Restaurant-Kritikerin hing in allen Sterneküchen in New York. Um unerkannt zu bleiben, betrat Reichl die Restaurants nur in Verkleidung. Köstlich! Mit Ricarda Grünberg.
Bibliothekszentrum Nordweststadt (und: Bürgerinstitut), Eintritt frei

Mittwoch, 26.2.2020 19.30 Uhr
Buchpräsentation zum Funkkolleg Ernährung
Genuss. Gesundheit. Geschäft
Am Aschermittwoch beginnt die Fastenzeit. Aber wie ernährt man sich eigentlich richtig: Low Carb oder Vollkorn? Superfood oder Schweineschnitzel? Über solche Fragen entbrennen regelrechte Glaubenskriege. Das hr-iNFO-Funkkolleg beschäftigt sich in 23 Radiofeatures mit dem Thema „Ernährung“. Redakteurin Judith Kösters stellt das Buch zum Funkkolleg, Mitautor*innen und Ernährungstheorien vor.
Zentralbibliothek (und: Hessischer Rundfunk, hr-iNFO), Eintritt frei

Donnerstag, 27.2.2020, 18.30 Uhr
Wenn ich König/Königin von Rödelheim wär …
Die Nidda soll sauberer werden, in Rödelheim soll ein Naturschwimmbad entstehen, der Supermarkt soll abgerissen werden … Beim Brückenfest verkleideten sich Rödelheimer*innen als Royals und beschrieben, was sie im Stadtteil ändern würden. Die Fotoausstellung zur Aktion wurde in Zusammenarbeit mit dem Galluszentrum realisiert.
Finissage
Auswertung der vorgeschlagenen Maßnahmen und Diskussion in einem Stadtteilgespräch.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt und Offenbach im Rahmen des „Frankfurter Programms – Aktive Nachbarschaft“)

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

AUSSTELLLUNGEN

4.12.2019 – 24.1.2020
Nicolae Sotir: 50 Jahre

Der Künstler zeigt seine Arbeiten aus 50 Jahren internationaler Wettbewerbsfotografie.
s. a. Dienstag, 3.12.2019, 19 Uhr: Ausstellungseröffnung
>> Stadtteilbibliothek Griesheim (und: BSW-Fotogruppe Frankfurt)

9.1.2020 – 28.2.2020
Wenn ich König/Königin von Rödelheim wär …

Die Nidda soll sauberer werden, in Rödelheim soll ein Naturschwimmbad entstehen, der Supermarkt soll abgerissen werden … Beim Brückenfest verkleideten sich Rödelheimer*innen als Royals und beschrieben, was sie im Stadtteil ändern würden. Die Fotoausstellung zur Aktion wurde in Zusammenarbeit mit dem Galluszentrum realisiert.
Donnerstag, 27.2.2020, 18.30 Uhr: Finissage
Auswertung der vorgeschlagenen Maßnahmen und Diskussion in einem Stadtteilgespräch.
Stadtteilbibliothek Rödelheim (und: Quartiersmanagement Rödelheim-West der Diakonie Frankfurt und Offenbach im Rahmen des „Frankfurter Programms – Aktive Nachbarschaft“)

20.1.2020 – 25.1.2020
88. PRO LESEN-Themenwoche
„Ich habe eine Mordswut“
Der literarische Außenseiter Jörg Fauser.
s. a. Donnerstag, 23.1.2020, 19 Uhr: Von Schneemännern am Rand der Städte
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen)

17.2.2020 – 22.2.2020
89. PRO LESEN-Themenwoche
Die Strudlhofstiege oder Melzer und die Tiefe der Jahre
Heimito von Doderer und seine Welt.
s. a. Donnerstag, 20.2.2020, 19 Uhr: Wenn die Blätter auf den Stufen liegen ...
Bibliothekszentrum Sachsenhausen (und: Pro Lesen)

20.2.2020 – 30.4.2020
Renate Müller: Lesen in Gesichtern

Die künstlerischen Arbeiten umfassen Malerei und Grafik in unterschiedlichen Techniken sowie Keramik. Ein Schwerpunkt dieser Ausstellung sind Porträt-Zeichnungen.
s. a. Donnerstag, 20.2.2020, 18.30 Uhr: Vernissage
Stadtteilbibliothek Seckbach

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

Bildungspartner zu Gast

samstags, 11 – 16 Uhr
vhs: Information und Kursreservierung

Die Online-Anmeldung zu den vhs-Kursen ist mit einem Bibliotheksausweis möglich.
> Zentralbibliothek, Hasengasse 4, 1. OG, Gruppenraum

NEU ab September 2019
jeden ersten Dienstag im Monat, 16 – 18 Uhr
Verbraucherzentrale Hessen: Information und Terminreservierung
> Zentralbibliothek, 1. OG, Gruppenraum

Walter-Kolb-Stiftung: Weiterbildung Rhein-Main
mittwochs, 16 – 18 Uhr
> Zentralbibliothek
jeden 1. Donnerstag im Monat, 16 – 18 Uhr
> Stadtteilbibliothek Bornheim

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX

BÜCHERFLOHMARKT

Der Erlös kommt dem Medienetat der jeweiligen Bibliothek zugute.

Während der Öffnungszeiten:
BockenheimBibliothek, Kurfürstenstr. 18 / Bornheim, Arnsburger Straße 24 / Griesheim, Schwarzerlenweg 57 / Nieder-Eschbach, Urseler Weg 27 / Niederrad, Kniebisstraße 25 / Nordweststadt, Nidaforum 6 / Rödelheim, Radilostraße 17-19 / Zentralbibliothek, Hasengasse 4

XXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXXX