Logo FRANKFURT.de

Internationaler Schüleraustausch der Stadt Frankfurt am Main

Logo Schüleraustausch, ©Stadt Frankfurt am Main
 

Das Stadtschulamt plant gemeinsam mit der Comune Milano einen weiteren Schüleraustausch zwischen Mailand und Frankfurt am Main durchzuführen.

Besuch aus Mailand

Vom 23.06. bis zum 06.07.2019 werden die mailändischen Jugendlichen nach Frankfurt kommen und in Gastfamilien untergebracht sein.

Vormittags besuchen sie einen Sprachkurs, um ihre Deutschkenntnisse zu verbessern und es erfolgt ein Unterrichtsbesuch an einer Frankfurter Schule. Nachmittags ist ein Kulturprogramm geplant. In der ersten Ferienwoche finden zahlreiche gemeinsame Events mit den Frankfurter Schülerinnen und Schülern statt.

Natürlich bleibt auch genügend Freizeit mit den Austauschpartnerinnen und Austauschpartnern und den Gastfamilien. Begleitet und betreut wird die Gruppe von Betreuer/innen der Comune Milano und einer Mitarbeiterin der Stadt Frankfurt am Main.

Schülerinnen und Schüler aus Mailand in Frankfurt
 

Der Gegenbesuch

In den Herbstferien 2019 ist der 11-tägige Gegenbesuch der Frankfurter Schülerinnen und Schüler nach Mailand geplant. Die Unterbringung wird auch hier in Gastfamilien sein. Um vielfältige Eindrücke zu sammeln, sind ein abwechslungsreiches Kulturprogramm, ein Italienischkurs sowie der Besuch an einer mailändischen Schule vorgesehen. Es bleibt natürlich auch in Mailand genügend Freizeit mit den Austauschpartnerinnen und Austauschpartnern und den Gastfamilien. Begleitet und betreut wird die Gruppe von zwei Betreuer/innen der Stadt Frankfurt am Main.

Wer kann mitmachen?

Die Jugendlichen sollten zwischen 14 und 19 Jahre alt sein, Interesse an der italienischen Kultur und Sprache haben sowie offen gegenüber Neuem sein.

Und was kostet das?

Die Kosten für den Austausch belaufen sich auf ca. 400 € inkl. An- und Abreise, Unterkunft, Verpflegung, Sprachunterricht und Kulturprogramm - bei Aufnahme eines Gastkindes in Frankfurt. Ca. 600 € bei Teilnahme an der Reise nach Mailand ohne Aufnahme eines Gastkindes.

Bis wann kann man sich anmelden?

Anmeldeschluss ist der 01.03.2019.

Gastfamilien gesucht!

Damit die Jugendlichen in Familien wohnen können, suchen wir offene und gastfreundliche Frankfurter Familien - auch ohne eigene Kinder- die ein Gastkind wollen. Es wird eine Aufwandsentschädigung gezahlt.

Ansprechpartner
Bei Fragen zu den Austauschprogrammen oder zur Anmeldung wenden Sie sich bitte an:
Link-IconInternationaler Schüleraustausch - Youth Exchange
Telefon:+49 (0)69 212 -34865 und -70093
Telefax:+49 (0)69 212 31180
E-Mail:Link-Iconyouth-exchange.Amt40 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de