Logo FRANKFURT.de

Schüleraustausch Mailand - Frankfurt

Schülerinnen und Schüler aus Mailand in Frankfurt
Dieses Bild vergrößern.

Maintower, Schauspiel und Commerzbank-Arena – Jugendliche aus Mailand entdecken Frankfurt am Main

Zunächst kamen im Sommer vom 17.06. bis 30.06.2018 20 Jugendliche und 2 Begleitpersonen aus Mailand nach Frankfurt am Main. Die Mailänder erkundeten Frankfurt auf einer vom Stadtschulamt entwickelten Schnitzeljagd, wo sie am Ziel auf dem Maintower den Ausblick über Frankfurt bestaunen konnten. Auch konnten sie bei einer Führung durch das Schauspiel Frankfurt hinter die Kulissen blicken. Natürlich durfte ein Unterrichtsbesuch an einer Frankfurter Schule nicht fehlen. Das Heinrich-von-Gagern-Gymnasium organisierte eine Schatzsuche, bei der die mailändischen Jugendlichen die Schule zusammen mit Frankfurter Schülerinnen und Schülern erkundeten. Beim Deutschunterricht an der Volkshochschule Frankfurt wurden die Deutschkenntnisse verbessert.

Da die mailändischen Jugendlichen bei Gastfamilien lebten, konnten sie das Frankfurter Familienleben kennenlernen. Auch waren sie zusammen mit den Gastfamilien zu einem offiziellen Empfang im Römer und zu einer Schifffahrt auf dem Main eingeladen. In der zweiten Woche hatten die hessischen Ferien begonnen und so konnten die Jugendlichen aus Frankfurt zusammen mit den mailändischen Jugendlichen einen Ausflug nach Wiesbaden in den Landtag und zum Klettern machen, bei einem Graffiti-Kurs in der Naxoshalle Kunstwerke gestalten, im Filmmuseum Filme drehen und bei Führungen die EZB und die Commerzbank-Arena aus ganz anderen Perspektiven sehen. Das Programm wurde durch das Stadtschulamt organisiert, betreut und begleitet. Abgerundet wurde der Austausch schließlich mit einer gemeinsamen Abschiedsfeier im Licht- und Luftbad Niederrad.

Frankfurter Schülerinnen und Schüler reisen zum Gegenbesuch nach Mailand

Am 03. Oktober 2018 war es dann soweit: 16 Schülerinnen und Schüler aus Frankfurt und Umgebung reisten für zehn Tage in den Herbstferien nach Mailand.

Auch die Jugendlichen aus Frankfurt waren in Mailand in Gastfamilien untergebracht und erhielten vormittags italienischen Sprachunterricht. Im Rahmen eines Unterrichtsbesuchs an einer mailändischen Schule bekamen sie einen Eindruck von dem Schulalltag in Mailand. Nachmittags besichtigte die Gruppe Museen und Sehenswürdigkeiten. Alles drehte sich um Leonardo da Vinci anlässlich seines 500. Todestages im kommenden Jahr. Auch konnten die Jugendlichen im Schloss Sforza, dank Virtual Reality, in die Rolle von Bogenschützen schlüpfen, die das Schloss verteidigen und auf dem Aussichtsturm Torre Branca einen Ausblick auf ganz Mailand erhalten. Auch ein Tagesausflug nach Genua stand auf dem Programm, wo das größte Aquarium Europas besichtigt wurde und als besonders spannendes Erlebnis eine Führung durch ein U-Boot, das unter Wasser vor Anker liegt.

Es war eine tolle Erfahrung für alle Schülerinnen und Schüler und wir freuen uns auf weitere Austausche in den nächsten Jahren.

Gemeinsam Mailand erkunden

Bereits seit vielen Jahren organisiert das Stadtschulamt mit der Comune Milano den Aufenthalt mailändischer Jugendlicher bei uns in Frankfurt. Jedes Jahr finden Austauschprogramme zwischen den Städten statt. Die aktuellen Termine werden rechtzeitig an dieser Stelle veröffentlicht.

Ansprechpartner
 
Link-IconInternationaler Schüleraustausch - Youth Exchange
Telefon:+49 (0)69 212 -34865 und -70093
Telefax:+49 (0)69 212 31180
E-Mail:Link-Iconyouth-exchange.Amt40 [At] stadt-frankfurt [Punkt] de