Logo FRANKFURT.de

12.11.2019

Beeinträchtigungen in Höchst durch die Sanierung des Bolongaropalasts

Im Zuge umfangreicher Umbau-/Sanierungsarbeiten am Bolongaropalast in Frankfurt am Main-Höchst steht ein Teil des Gartens seit Mai 2017 nur eingeschränkt zur Nutzung durch Eheschließende zur Verfügung.

Vorsorglich weisen wir daraufhin, dass über den gesamten Zeitraum der Maßnahme (ca. 4 Jahre) mit Lärm- und Staubbelästigungen zu rechnen ist.

Ein barrierefreier Zugang zum Standesamt über die Bolongarostraße ist ab sofort (Stand 21. August 2018) wieder gewährleistet

Der Weg durch das Tor ist mit Bauzäunen gesichert und frei zugänglich.