Logo FRANKFURT.de

Fundanfrage

Hinweis

Sollten Sie bereits per E-Mail an fundbuero@stadt-frankfurt.de Ihren Verlust angefragt haben, bedarf es keiner parallelen Benachrichtigung mit dieser Online-Fundanfrage. Um Ihren verlorenen Gegenstand zweifelsfrei identifizieren zu können, sollten Sie ihn möglichst genau beschreiben und auch die Umstände des Verlustes (Tag, Ort) nennen. Bei verlorenem Handy ist die Angabe der Geräte-Imei-Nummer zwingend erforderlich. Diese finden Sie auf Ihrer Rechnung oder der Verpackung.

Für verlorene Ausweisdokumente, Scheckkarten u. ä., die mit Ihrem Namen versehen sind, müssen Sie keine Fundanfrage machen. Hier erfolgt eine automatische Fundbenachrichtigung durch das Fundbüro.
Bei Schlüsselverlust ist ebenfalls keine Fundanfrage zu erstellen, hier ist in jedem Falle die persönliche Vorsprache im Fundbüro erforderlich.


Achtung: Eine Online-Fundanfrage ist eine einmalige Anfrage, eine Nachschau über diesen Tag hinaus erfolgt nicht. Deshalb ist eine erneute Online-Anfrage bei negativer Benachrichtigung unsererseits erforderlich.

Weitere Informationen zum Thema erhalten Sie auf frankfurt.de unter Rathaus / Ämter und Institutionen / O / Ordnungsamt / Angebote oder telefonisch unter ++ 49-(0)69 212 - 42403 bzw. 212 - 42504.

Anrede











Icon Kalenderblatt


Bitte den Absenden-Button nur ein Mal anklicken. Bei mehrfachem Anklicken wird das Formular mehrfach abgeschickt.

Sicherheitsüberprüfung

anderes Element laden  |  Alternative: AudioBild  |  Hilfe

Sie erhalten eine Rückmeldung auf Ihre Online-Fundanfrage via E-Mail. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir aufgrund verspäteter Abgabe von Fundstücken und anschließender Übersendung über die Polizeireviere nicht immer sofort reagieren können.