Logo FRANKFURT.de

09.11.2018

Der Beteiligungsbericht 2017 ist erschienen

"Sicher, zuverlässig, nachhaltig - die Kommunalwirtschaft der Stadt"

Sie greifen wie Zahnräder perfekt ineinander und ergänzen die Frankfurter Kernverwaltung. Zuverlässig und nachhaltig sichert die Kommunalwirtschaft der Stadt Frankfurt am Main die Daseinsvorsorge für alle Bürgerinnen und Bürger. Die kommunalen Unternehmen und Eigenbetriebe stellen sich den Herausforderungen der wachsenden Stadt und helfen mit, das Gemeinwohl und die Erfüllung der Aufgaben in Frankfurt am Main dauerhaft zu sicher. Das Aufgabenspektrum ist sehr breit und umfasst sowohl die Themen Wirtschaft und Stadtentwicklung, Wohnungsbau, Gesundheit und Soziales, Verkehr, Ver- und Entsorgung als auch Kultur, Bildung und Freizeit.

Der neue Beteiligungsbericht enthält im ersten Abschnitt (Allgemeiner Teil) der gedruckten Version wie bisher übergeordnete Informationen z.B. zu den gesetzlichen Grundlagen, dem allgemeinen Umsetzungsstand des Public Corporate Governance Kodex und der Organisation des Beteiligungsmanagements. Zur Erhöhung der Transparenz wird bei der Darstellung der Beteiligungszahl auf die Definition der Hessischen Gemeindeordnung (mindestens 20 %) abgestellt. Die Gesamtzahl wird nachrichtlich genannt. Der zweite Abschnitt enthält die Einzeldarstellungen zu den wesentlichen Beteiligungen. Der Beteiligungsbericht 2017 wurde wie in den Vorjahren um den "Trägerbericht Nassauische Sparkasse" ergänzt, der im dritten Abschnitt wiedergegeben ist.

Zusätzlich werden die weiteren mittelbaren Beteiligungen mit einem durchgerechneten Anteil von über 20 % und eine grafische Darstellung des Gesamtportfolios dargestellt. Der Beteiligungsbericht steht zum Download auf dieser Internetseite, unter der Rubrik Publikationen, zur Verfügung. Er kann aber auch wie bisher als Buch (19 Euro) bestellt werden.