Logo FRANKFURT.de

Beteiligungsmanagement

AKTUELL

Beteiligungen der Stadt Frankfurt am Main zum 31.12.2018

Die Zahl aller Beteiligungen der Stadt Frankfurt am Main zum 31.12.2018 beträgt 573 (Vj. 565).

Verwaltung & Management 1/2019: "Stützrad, Stolperdraht und Strippenzieher

Plötzlich besetzte Aufsichtsräte sind ein wichtiges Rückkopplungsorgan zwischen kommunalen Unternehmen und Bevölkerung. Die Rolle des städtischen Beteiligungsmanagements bei der Aufsichtsarbeit in öffentlichen...

Beteiligungen der Stadt Frankfurt am Main zum 31.12.2018

Die Zahl aller Beteiligungen der Stadt Frankfurt am Main zum 31.12.2018 beträgt 573 (Vj. 565).

Effizienzprüfung für Aufsichtsgremien

Effizienzprüfungen dienen der Selbstevaluierung der Arbeitsweisen und -prozesse von Aufsichtsgremien.

Beteiligungen richtig steuern

"Insbesondere bei Großstädten ist - allein aufgrund der Fallzahl der Beteiligungen - ein intensiver Blick auf die Beteiligungssteuerung vor Ort ratsam. Die Stadt Frankfurt am Main setzte ihre...

Organisations- und Informationsmanagement

Effizientes und nachhaltiges Beteiligungsmanagement durch prozessorientiertes Handeln

Zusammenschluss des Städtischen Klinikums Frankfurt Höchst mit den Kliniken des Main-Tauns-Kreises

Mit Wirkung zum 01.01.2016 wurde von der Stadt Frankfurt am Main und dem Main-Taunus-Kreis die Kliniken Frankfurt-Main-Taunus GmbH gegründet.

Beteiligungsrisiken im Blick

Die Stadt Frankfurt am Main hat für das Beteiligungsmanagement ein internes Kontrollsystem entwickelt.

Handbuch Europäisches Beihilferecht für Kommunen und kommunale Unternehmen

Die Bedeutung des europäischen Beihilferechts nimmt auch für die wirtschaftliche Betätigung der Stadt Frankfurt am Main ständig zu. Dabei ist die Stadt Frankfurt am Main mit den Anforderungen aufgrund der...

Der Neue Kämmerer, 1/2010: "Im Netz der Konzernspinne"

Die Fachzeitschrift "Der Neue Kämmerer" berichtet in ihrer ersten Ausgabe 2010 über die umfassende IT-Lösung im Referat Beteiligungen der Stadt Frankfurt am Main und die sich daraus ergebenden Effizienzgewinne.

AUFGABEN

Die Betreuung der städtischen Gesellschaften, der Eigenbetriebe und der öffentlich-milden Stiftungen erfolgt bei der Stadt Frankfurt am Main durch die Abteilung Beteiligungsmanagement der Stadtkämmerei.
Im Rahmen des Beteiligungsmanagements und Controllings werden die der Stadt Frankfurt am Main als Gesellschafterin obliegenden Pflichten ebenso wahrgenommen, wie die Unterstützung der städtischen Aufsichtsratsmitglieder. Darüber hinaus gehört es zu den Aufgaben der Abteilung, bei Personalentscheidungen und Betriebsvereinbarungen bezüglich der Gesellschaften und Eigenbetriebe Hilfestellung zu leisten und als Ansprechpartner/Berater in betriebswirtschaftlichen und rechtlichen Fragen - vorrangig für kleinere Gesellschaften - zu fungieren. Insbesondere wirkt das Beteiligungsmanagement bei der Gründung, Umwandlung, Auflösung und Umstrukturierung von Gesellschaften mit.
Weitere Aufgaben des Beteiligungsmanagements sind die Bearbeitung von Anfragen/Anträgen der Fraktionen und Ortsbeiräten, der administrative Support (Überwachung der Dividendenzahlungen, Bearbeitung der Liquiditätsanforderungen) sowie die Erstellung des Beteiligungsberichts der Stadt Frankfurt am Main.

Adresse

Beteiligungsmanagement
Stadtkämmerei
Paulsplatz 9
60311 Frankfurt am Main

 
Telefon: +49 (0)69 212 36374
Telefax: +49 (0)69 212 30798
E-Mail: Link-Iconinfo.beteiligungsmanagement [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Internet: Link-Iconhttp://www.beteiligungsmanagement.stadt-frankfurt.de/

Anfahrtsbeschreibung
RMV-Haltestelle Römer/Paulskirche