Logo FRANKFURT.de

27.11.2019

Netzwerktreffen für Gründerinnen, Start-ups und Unternehmerinnen

Zur Kooperationsveranstaltung "Female Entrepreneurship: Innovative Geschäftsmodelle in Logistik und Mobilität für heute und morgen" sind alle Interessierte eingeladen

am 12.12.2019, 17.00 bis 20.00 Uhr
im HOLM – House of Logistics & Mobility, Bessie-Coleman-Straße 7, 60549 Frankfurt am Main


Von der Idee zur Innovation, vom etablierten Geschäftsmodell zum zukunftsversierten Unternehmen. In Zeiten des technologisch-ökonomischen Wandels steht Althergebrachtes auf dem Prüfstand, neues und mutiges Denken und Handeln ist gefragt, um Potenziale zu erschließen, Wertschöpfung, Wachstum und nachhaltigen Erfolg zu schaffen. Das gilt für Zukunftsbranchen wie Logistik und Mobilität, ebenso wie für alle anderen Branchen.

Female Entrepreneurs gestalten dies als Gründerin, Start-up oder Unternehmerin in vielen Facetten mit.

Wie gehen Sie mit Trends und Entwicklungen um? Welches sind die Haupttreiber für innovative Geschäftsmodelle von heute und morgen? Welche Chancen und Herausforderungen gehen damit einher?
Diesen und weiteren Fragen soll die Netzwerkveranstaltung nachgehen sowie Impulse und Anregungen bieten.

Die Koordinierungsstelle Frauen & Wirtschaft wird gefördert aus Mitteln des Hessischen Ministeriums für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen und der Europäischen Union - Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie des Frauenreferats der Stadt Frankfurt am Main.

Die Teilnahme ist kostenlos.

Kontakt: jumpp - Frauenbetriebe e.V., Hamburger Allee 96, 60486 Frankfurt, Telefon: 069-715 89 55-0