Logo FRANKFURT.de

25.10.2018

02.-11.11.2018 Start von Remake. Frankfurter Frauen Film Tage!

Am Freitag, 2. November, startet die erste Ausgabe von Remake. Frankfurter Frauen Film Tage. Die neue Webseite – www.remake-festival.de – informiert umfassend über die Festivalidee, die Filme, Gäste und alles Wissenswerte rund um Remake. Das Festivalprogrammheft liegt ab sofort an den einschlägigen Frankfurter Kulturorten, in Cafés und Institutionen aus.

Die Jubiläen 100 Jahre Frauenwahlrecht und 50 Jahre feministische Filmarbeit stehen unter dem Titel „StimmRecht – Die Wiederkehr der Sirenen“ im Zentrum von Remake 2018. Gezeigt werden Filme aus der Geschichte und Gegenwart der Frauenbewegung, von ihren Kämpfen, Erfolgen und Widerständen.

Remake ist eine Veranstaltung der Kinothek Asta Nielsen e.V. und wird gefördert von HessenFilm und Medien GmbH und dem Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Die Kinothek wird unterstützt vom Frauenreferat der Stadt Frankfurt am Main.

Mehr Infos hier: www.remake-festival.de

Ansprechpartner
 
Link-IconLinda Kagerbauer
Telefon:069 212-44380
Telefax:069 212-30727
E-Mail:Link-Iconlinda.kagerbauer [At] stadt-frankfurt [Punkt] de
Ansprechzeiten:Nach telefonischer Absprache