Logo FRANKFURT.de

10.02.2020

Zwei Schulen bleiben wegen Sturmschäden geschlossen

(ffm) Das Sturmtief „Sabine“ hat an den Schulen der Stadt Frankfurt am Main größtenteils nur geringe Schäden verursacht. In mehreren Fällen sind Äste an Bäumen abgebrochen. Nennenswerte Schäden verzeichnete das Amt für Bau und Immobilien an vier Schulen. Unter anderem wurden an der Grundschule Riedberg 3 Lüftungsgeräte auf dem Dach beschädigt. Zwei Schulen, die Ludwig-Weber-Schule in Sindlingen und die GrünGürtel-Waldschule, bleiben am Dienstag, 11. Februar, geschlossen. An der Ludwig-Weber-Schule wurden eine massive Beschädigung der Dachfläche und lose Blechteile festgestellt, an der GrünGürtel-Waldschule ergibt sich wegen der Lage im Stadtwald eine besondere Gefährdungslage durch abbrechende Äste.