Logo FRANKFURT.de

19.11.2019

Löwen Frankfurt, RheinMain Extra Tipp, VGF und Oberbürgermeister präsentieren „Löwen-Bahn“

(ffm) Bahn frei für die „Löwen-Bahn“! Die Löwen Frankfurt sind ab sofort gut sichtbar auf einer U-Bahn im öffentlichen Personennahverkehr der VGF unterwegs. Unterstützt wurde das Branding des Zugs vom RheinMain Extra Tipp.

Die Bahn vom Typ U5-25 ist 25 Meter lang und bietet Platz für 184 Fahrgäste. Sie wird vorwiegend auf den Linien der U4, U6 und U7 eingesetzt werden. Die „Löwen-Bahn“ ist in den typischen Löwen-Farben schwarz, grau und orange gehalten. Neben dem großen Löwen-Kopf-Logo und dem Logo des RheinMain Extra Tipp sind auch ein Eishockey-Spieler und die Frankfurter Skyline zu sehen.

Zur Präsentation der „Löwen-Bahn“ war unter anderem auch Frankfurts Oberbürgermeister Peter Feldmann gekommen. Weitere Gäste waren Thomas Wissgott, Geschäftsführer der VGF, Löwen-Gesellschafter Andreas Stracke sowie Löwen-Sportdirektor Franz-David Fritzmeier und die beiden Profis Marius Erk und Leon Hüttl.

„Die Löwen sind als Teil unserer Sportstadt Frankfurt nicht mehr wegzudenken. Sie sind durch ihre Erfolge zu einer eigenen Marke und somit zum Imageträger für Frankfurt und die Region geworden. Die Löwen-Bahn wird den Verein, auch mit seinem sozialen Engagement, noch breiter in die Öffentlichkeit und begeisterten Herzen der Fans bringen“, sagte der Oberbürgermeister.

Die beiden Spieler weihten die „Löwen-Bahn“ dann auch direkt ein und schickten sie auf ihre Jungfernfahrt zum Hauptbahnhof.