Logo FRANKFURT.de

10.10.2019

Mit Kulturdezernentin Hartwig auf der Frankfurter Buchmesse

Logo Buchmesse 2019, Ehrengast Norwegen, © Frankfurter Buchmesse
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Von Mittwoch, 16., bis Sonntag, 20. Oktober, findet die Frankfurter Buchmesse statt. Ehrengastland ist in diesem Jahr Norwegen. Anbei die öffentlichen Termine der Dezernentin zur Zeit der Buchmesse in der Übersicht.

Montag, 14. Oktober um 18 Uhr im Kaisersaal

Verleihung des Deutschen Buchpreises mit Kulturdezernentin Ina Hartwig, dem Vorsteher des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels Heinrich Riethmüller und den Autorinnen und Autoren der Shortlist. Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur übertragen die Veranstaltung live über den Sonderkanal „Dokumente und Debatten“ im Digitalradio und als Livestream auf https:/www.deutschlandradio.de/debatten im Internet. Die Verleihung im Kaisersaal des Römers ist nur für geladene Gäste zugänglich.

Dienstag, 15. Oktober um 20 Uhr, Deutsche Nationalbibliothek

Kulturdezernentin Hartwig eröffnet das städtische Lesefest OPEN BOOKS 2019 mit dem Blauen Sofa in der Deutschen Nationalbibliothek. Mit dabei sind Joachim Gauck, Felicitas Hoppe, David Wagner sowie der/die Buchpreisträger/in. Die Eröffnung von Open Books ist ausverkauft, Restkarten sind gegebenenfalls an der Abendkasse erhältlich. Die Veranstaltung wird jedoch unter https://www.openbooks-frankfurt.de/live/ , http:// www.kultur-frankfurt.de/livestream und auf http://www.kultur-frankfurt.de/ffmcultureFB im Livestream übertragen. Weitere Informationen zum Programm von Open Books unter http://www.www.openbooks-frankfurt.de im Internet.

Mittwoch, 16. Oktober um 13 Uhr, Messegelände:

Gastlandauftritt Norwegen: „Die Stunde der Freiheit“ im Gastland-Pavillon (Forum, Ebene 1) auf dem Gelände der Messe. Mit Grete Brochmann (Fritt Ord), Bürgermeisterin von Stavanger Christine Sagen Helgø und Kulturdezernentin Hartwig sowie den beiden ICORN Autoren von Stavanger und Frankfurt: Ali Dorani/Mr. Eaten Fish und Asli Erdogan.

Donnerstag, 17. Oktober um 16.30 Uhr, Messegelände

Cocktailparty: UNDISCOVERED CULTURE – Eröffnung des Gipsy Pavillons am Stand der International Roma Writers Union, Halle 5.0, Stand A54
mit der Präsidentin von PEN International Jennifer Clement, Kulturdezernentin Hartwig und dem Präsident der International Roma Writers Union Veijo Baltzar. Mit Livemusik und Performances.