Logo FRANKFURT.de

13.09.2019

Kelten in der Südwestslowakei: Ein Vortrag mit Radoslav Čambal vom Slowakischen Nationalmuseum

(ffm) Der Archäologe Radoslav Čambal skizziert während eines Vortrags am Mittwoch, 18. September, 18 Uhr, im Archäologischen Museum, Karmelitergasse 1, anhand zahlreicher Funde und Befunde von Siedlungen und Gräberfeldern die latènezeitliche Besiedlung und deren Entwicklung in der Südwestslowakei.

Dabei wird nicht nur die wichtige Siedlung zentralen Charakters auf dem Berg Slepý mit all den dokumentierten Fibeln vorgestellt, sondern auch die nähere Umgebung von Bratislava beleuchtet. Entwicklungen, Veränderungen und Beeinflussungen präsentieren die spannende Geschichte der Kelten im Bereich der Südwestslowakei.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Sonderausstellung „BIATEC. NONNOS ‒ Kelten an der mittleren Donau" aus der Reihe „Frankfurter Vorträge zu Archäologie und Geschichte“ statt. Der Eintritt ist kostenlos.