Logo FRANKFURT.de

14.08.2019

‚Frauen*.Macht.Kultur‘ - Frankfurter Initiativen stellen sich vor

(ffm) In Frankfurt gibt es eine Vielzahl interessanter engagierter feministischer Frauen-Kultur-Initiativen, die in ganz unterschiedlichen Genres und Metiers aktiv sind. Aktuelle Debatten im Kulturbereich zeigen, wie wichtig Vernetzung und Austausch sowie eine andere Sichtbarkeit sind. Ziel der Veranstaltung ist es, jüngere und etabliertere Frauen-Kultur-Initiativen einem breiten Frankfurter Publikum vorzustellen sowie die Netzwerkarbeit von Initiativen oder Vereinen zu fördern.

Mit dem Spotlight auf diesen Bereich wird anlässlich des Museumsuferfestes das Veranstaltungsangebot um diese Facette feministischer und kultureller Vielfalt bereichert.

Die Veranstaltung, die am Samstag, 24. August, in der Volkshochschule (VHS) Sonnemannstraße 13, stattfindet, ist eine Kooperation von VHS und dem Frauenreferat der Stadt Frankfurt. Truda-Ann Smith, Direktorin der Volkshochschule Frankfurt und Gabriele Wenner, Leiterin des Frauenreferats, eröffnen um 17 Uhr die Veranstaltung und begrüßen die Gäste.

Logo Volkshochschule (VHS) Frankfurt, © Volkshochschule Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Geplant sind fünf Impulse unterschiedlicher Kunstsparten (Theater, Film, Literatur, Musik und Kunst). Zudem werden sich weitere Initiativen und Projekte in den Räumlichkeiten ihre Arbeit und Angebote der VHS präsentieren.

Das Programm findet von 17 bis 19.30 Uhr statt. Im Anschluss bleibt Zeit, sich an den Thementischen zu informieren, kennen zu lernen und auszutauschen und bei einem informellen Get-together den Abend gemeinsam bis 21.30 Uhr auf der Dachterrasse ausklingen zulassen.
Mit dabei sind unter anderem: Frauen Musik Büro, Internationales Frauen*Theaterfestival, infrau, Kinothek Asta Nielsen, Frankfurter Kranz, Kunstkollektiv Feministische Zusammenkunft(feZ)und viele mehr.

Der Eintritt ist frei. Interessierte können sich auf der Website https://vhs.frankfurt.de unter der Buchungsnummer 0102-40 informieren und anmelden. Weitere Informationen finden sich im beigefügten PDF.

Alternativ ist eine Anmeldung über das Servicetelefon unter 069/212-71501 oder per E-Mail mit Angabe der Kursnummer an vhs@frankfurt.de möglich.

Weitere Fragen beantwortet Susanne Boelke-Werner, E-Mail susanne.boelke-werner.vhs@stadt-frankfurt.de .