Logo FRANKFURT.de

11.06.2019

Gemeinsam für ein sicheres Niederrad

Regionalrat Niederrad lädt zu einem Sicherheitsfrühstück und kostenloser Fahrradcodierung ein

(ffm) Der Regionalrat Niederrad lädt am Samstag, 15. Juni, von 10 bis 13 Uhr zu einem Sicherheitsfrühstück auf dem Lidl-Parkplatz in der Lyoner Straße 15 ein. Der Regionalrat Niederrad steht den Bürgern für alle Fragen rund um das Thema „Sicherheit und Kriminalität im Stadtteil“ zur Verfügung.

Das 10. Polizeirevier wird eine kostenlose Codierung von Fahrrädern vornehmen. Es wird darum gebeten, den Personalausweis und nach Möglichkeit den Kaufbeleg des Rads mitzubringen. Die Fahrradannahme erfolgt nur von 10 bis 12.30 Uhr.

Das Sicherheitsmobil der Stadtpolizei sowie die Vertreter des 10. Polizeireviers stehen den Bürgern ebenfalls zur Verfügung.

Die „Fleckenbühler“ laden die Bürger kostenlos zum Frühstück ein. Informieren, sich austauschen, Kriminalität vorbeugen – das ist der Auftrag des Regionalrats.

Der Aktionstag wird unterstützt durch Lidl, die Fleckenbühler, den Regionalrat Niederrad, das 10. Polizeirevier, die Stadtpolizei und den Präventionsrat der Stadt Frankfurt.

Weitere Informationen sind unter Telefon 069/212-38895 und unter http://www.gewalt-sehen-helfen.de im Internet erhältlich.