Logo FRANKFURT.de

15.03.2019

Weiträumige Umfahrung wegen Vollsperrung Mainzer Landstraße stadteinwärts – Buslinie 64 fährt Umleitung

Aufsteller mit Signalleuchten stehen vor einer geplanten Straßensperrung am Straßenrand, © Foto: PIA/Stefan Maurer
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Wegen privater Kranarbeiten wird die Mainzer Landstraße stadteinwärts zwischen Francois-Mitterrand-Platz und Weserstraße von Samstag, 16. März, 22 Uhr, bis Montag, 18. März, 5 Uhr, voll gesperrt.

Es wird empfohlen, den Bereich Mainzer Landstraße weiträumig über Senckenberganlage und Bockenheimer Landstraße sowie Wilhelm-Leuschner-Straße, Hofstraße, Neue Mainzer Straße, Taunustor und Taunusanlage zu umfahren. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren.

Die Buslinie 64 fährt Richtung Ginnheim ab Hauptbahnhof eine Umleitung über Senckenberganlage und Bockenheimer Landstraße zur Alten Oper. Die Haltestellen Francois-Mitterand-Platz und Taunusanlage entfallen. Um die durch die Umleitung entstehende längere Fahrzeit auszugleichen, starten die Busse am Hauptbahnhof fünf Minuten früher.

Weitere aktuelle Verkehrsinformationen finden sich unter http://www.mainziel.de im Internet.