Logo FRANKFURT.de

10.01.2019

Neujahrskonzert im Kronberger Haus: Duo Burstein & Legnani - Virtuose Musik für Cello & Gitarre

Das Duo Roberto Legnani und Ariana Burstein, © Burstein und Legnani
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Die beiden Musiker Ariana Burstein und Roberto Legnani präsentieren in ihrem Neujahrskonzert im Porzellan-Museum Frankfurt (PMF), Bolongarostraße 152, am Donnerstag, 17. Januar, ab 19.30 Uhr, eine musikalische Entdeckungsreise in eine fantastische Welt verschiedenster Musikkulturen.

Das Duo verbindet insbesondere traditionelle jüdische, spanische, orientalische und asiatische Musik mit klassischer Musikkultur. Zur Aufführung an diesem Abend kommen Meisterwerke von Isaac Albéniz, Thomas Moore, Manuel de Falla, Antonio Vivaldi und Roberto Legnani sowie eine Auswahl beliebter irisch-keltischer, spanischer und lateinamerikanischer Stücke.

Die Argentinierin Ariana Burstein spielt seit ihrem 7. Lebensjahr Violoncello. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, wie den Preis der „Juventudes musicales“ in Südamerika. Seit 1978 lebt sie in Deutschland und wirkte unter anderem bei zahlreichen Fernsehaufnahmen der ARD und des ZDF mit.

Roberto Legnani studierte an der Staatlichen Hochschule für Musik Freiburg. Als Gastdozent für Gitarre ist er im In- und Ausland gefragt, als Solist konzertierte er bereits in Europa, Israel, Südkorea und USA. Regelmäßig ist er als Komponist für europäische und US-amerikanische Rundfunk- und Fernsehsender tätig und hatte Fernsehauftritte im In- und Ausland.

1996 gründeten beide Künstler das Duo Burstein & Legnani. Seitdem sind sie jährlich auf Tournee und haben mittlerweile in ihrem Programm ein abwechslungsreiches und reichhaltiges Repertoire für Violoncello und Gitarre.

Die seltene Kombination von Saiteninstrumenten hat sich mit ihrem warmen Klang im Konzertleben etabliert.

Der Eintritt kostet 20 Euro, ermäßigt 16 Euro. Kinder bis 12 Jahren haben freien Eintritt. Reservierung unter Telefon 07852/933034.

Weitere Infos unter http://www.tourneebuero-cunningham.com im Internet.