Logo FRANKFURT.de

08.01.2019

Eismaschine, Uhren und vieles mehr: Nächste VGF-Versteigerung am Freitag, 11. Januar

(ffm) Rucksäcke oder Regenschirme sind Dinge, die fast täglich in den Bahnen und Stationen der VGF liegen bleiben. Werden dann aber Fahrräder oder sogar Eismaschinen gefunden, mag das verwundern.

Genau diese Dinge – neben vielen anderen – haben ihren Weg ins VGF-Fundbüro gefunden und können am 1Freitag, 11. Januar, ersteigert werden. Denn trotz vieler ehrlicher Finder holen nur ein Drittel der Besitzer ihr verlorenes Eigentum wieder ab. Alles, was übrig bleibt, wird nach der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von drei Monaten und zum Teil umfangreichen Recherchen zu den Besitzern von den Mitarbeitern des Fundbüros alle zwei Monate versteigert.

Die nächste Versteigerung findet am Freitag, 11. Januar, um 15 Uhr, im Depot Eckenheim, Schwabstraße 18 statt.

Anfahrt: Mit der Linie U5 ab Hauptbahnhof oder Konstablerwache bis zur Station Marbachweg/Sozialzentrum oder dem 34er Bus bis zur gleichnamigen Haltestelle.