Logo FRANKFURT.de

10.10.2018

A 66: Anschlussstelle Höchst in der Nacht von 15. auf 16. Oktober gesperrt

Straßensperre, © PIA Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

(ffm) Im Zuge der Fahrbahnerneuerung auf der A 66 zwischen der Anschlussstelle (AS) Zeilsheim und dem Autobahndreieck (AD) Eschborn stehen Restarbeiten auf der A 66 im Zufahrtsbereich der AS Höchst an. Neben den bereits im Laufe des Septembers erfolgten Wochenendsperrungen wird eine weitere Sperrung notwendig.

Diese wird wie folgt eingerichtet: Von Montag, 15. Oktober, 23 Uhr, bis Dienstag, 16. Oktober, 4.30 Uhr, ist an der AS Höchst von der Königsteiner Straße aus Höchst kommend die Auffahrt in Fahrtrichtung Frankfurt gesperrt.

Die Umleitung erfolgt für die Verkehrsteilnehmer mit dem Fahrtziel Frankfurt über die A 66 Richtung Wiesbaden bis zur AS Zeilsheim. Dort wenden die Verkehrsteilnehmer und fahren auf der A 66 in Fahrtrichtung Frankfurt.

Mehr Informationen zu Hessen Mobil finden sich unter http://www.mobil.hessen.de oder http://www.verkehrsservice.hessen.de .