Logo FRANKFURT.de

28.06.2018

Osthafen-Festival 2018 – erste Programmpunkte stehen fest

(ffm) Am Wochenende des 11. und 12. August lädt der Frankfurter Hafenbetreiber, die HFM Managementgesellschaft für Hafen und Markt, erneut zum großen Hafen- und Musikfestival ein.

Alle zwei Jahre bietet der Hafen tagsüber ein buntes Programm an Land und im Hafenbecken, während abends in stimmungsvoller Hafenatmosphäre bei einem vielseitigen Musikprogramm gefeiert wird. Vier Live-Bühnen und mehrere Club-Areas sorgen für ein facettenreiches Programmangebot fast aller Musikstile.

Das Hafenbecken während des Osthafen-Festivals, 2016, © Foto: Salome Roessler
Dieses Bild vergrößern.

Als Top-Act im Musikprogramm konnten die Veranstalter die Reggea- und HipHop-Band Culcha Candela gewinnen. Seit über 15 Jahren sind die Berliner eine feste Größe in den Charts und touren mit ihren mitreißenden Liveshows durch Europa. Mit etwa drei Millionen verkauften Tonträgern zählen sie zu den erfolgreichsten Bands ihrer Genres. Aus Frankfurt ist unter anderem die Gruppe Gastone dabei, die in wechselnder Besetzung mit ihrer Livemusik die Bühnen der Rhein-Main-Region rockt. Weitere bestätigte Künstler sind Tom Gregory, Jonas Monar, Alex im Westerland, Radio Future, Konterfrei, Roadstring Army, Flashback und Staubkind. In Summe werden es über 50 Acts sein, die an den zwei Festivaltagen entlang des Hafenbeckens auftreten.

Einige Programmhighlights zu Wasser und an Land stehen ebenfalls schon fest. Auf dem 1,2 Kilometer langen Veranstaltungsareal am Nordbecken des Osthafen 1 locken Hafenrundfahrten, Schiffsbesichtigungen und Wassersport. Die jungen Hafengäste können sich unter anderem in der Kids Area mit Spielmodulen und in der Kinderdisco austoben, oder bei einer Fahrt mit den Hafenpiraten die Hafengewässer unsicher machen.

Seit 2006 feiert der Frankfurter Hafen mit seinen Nachbarn und allen Interessierten aus der Region Hafenfeste, die dazu einladen, sich über den Hafen zu informieren und ihn aus einer neuen Perspektive zu erleben. Ob bei einer Bootsfahrt, während der Fahrt mit der Historischen Eisenbahn, in der Beach Area oder vor der Hafenbühne mit Blick auf Container und Sandberge – das Programm bietet viele spannende Perspektiven. Der Besucherzuspruch wächst stetig: Am Festivalwochenende 2016 kamen bei bestem Wetter über 220.000 Gäste. Für jedes Osthafen-Festival stellt der Hafen mit der Veranstaltungsagentur Stage Groove Festival GmbH und seinen Partnern neue Hafen-, Musik-, Sport- und Fun-Highlights auf die Beine, die zu einem unvergesslichen Erlebnis für die ganze Familie werden. Das alles bei freiem Eintritt.