Logo FRANKFURT.de

29.05.2015

Wirtschaftsdezernent Markus Frank besucht das Wyndham Grand Frankfurt Hotel

(pia) Am Freitag, 29. Mai, hat Stadtrat Markus Frank das Wyndham Grand Frankfurt an seinem Standort in der Wilhelm-Leuschner-Straße besucht.

Am 1. Mai 2014 öffnete das Wyndham Grand Frankfurt im ehemaligen City Wing des Hotel Intercontinental seine Tore für die ersten Gäste. „Die Neueröffnung dieses besonderen Hotels mit seinem Flair und Serviceangebot passt ausgezeichnet zu unserem Standort und ist für uns eine Bestätigung, dass Frankfurt am Main zu den führenden Geschäfts- und Tourismusdestinationen zählt“, so Wirtschaftsdezernent Markus Frank.

Das Investitionsvolumen für die komplette Erneuerung des 1972 erbauten Gebäudes beläuft sich auf 28 Millionen Euro. Die Innenarchitekten Alon Baranowitz und Irene Kronenberg aus Tel Aviv haben das Ambiente künstlerisch gestaltet. Das Design überzeugte auch das Chinese Design Council: Es hat das Haus unter den Top fünf aller internationalen Hotelprojekte platziert.

Stadtrat Markus Frank (r) besucht das Wyndham Grand Frankfurt Hotel am Standort Wilhelm-Leuschner-Straße, links Hoteldirektor Gisbert Kern, 29. Mai 2015, © Stadt Frankfurt am Main
Dieses Bild vergrößern.

Allein zwischen Januar und Mai dieses Jahres 30.000 Gäste konnten in Genuss des neuartig individualisierten Gästeservices. „Durch unseren Komplettservice in puncto moderne Kommunikation und individuelle Serviceleistungen per App haben wir ein Urban Networking Resort in Frankfurt – ein Unikum in der hiesigen Szene - geschaffen. Die Idee dabei war, unsere Gäste zusammenbringen“, sagt Gisbert Kern, Hoteldirektor. Das Hotel bietet ein digitales Rundum-Angebot, das sich individuell auf jeden einzelnen Gast einstellt.

Markus Frank ist überzeugt von der außergewöhnlichen Note des Hotels und dessen digitalen Errungenschaften: „Das ist ein Vorzeigeprojekt für die moderne Hotellerie: Der Gast wird mitsamt seiner Anforderungen an die Online Welt in diesem so schön gestalteten Ort beherbergt. Ein Service, den ein Hotel in Frankfurt am Main seinen Gästen aufgrund der hervorragenden digitalen Infrastruktur unserer Stadt bieten kann.“